VCAT 2018 – Unser Jahresrückblick

Refining your year!

Frohe Weihnachten 2018

Irgendwie schade, dass 2018 nun fast vorbei ist. Denn es war ein gutes Jahr. Eines mit vielen schönen Ereignissen und Geschichten. Die nun kommende ruhige Zeit möchten wir nutzen, um Ihnen einen kleinen Rückblick auf unsere Highlights zu geben und uns an all die Momente zu erinnern, die 2018 für VCAT bereithielt.

Ein gemeinsames Jahr

Gemeinschaftlichkeit ist uns wichtig. In 2018 konnten wir diesem Miteinander ein neues Gesicht geben. Seit Juni öffnen wir unser internes Barcamp und laden zum #3VDay Extended ein. Regelmäßig von- und miteinander zu lernen, ist das Ziel der Veranstaltung. Hierbei widmen wir uns immer einem fachspezifischen Thema, die restlichen Inhalte werden mit den Teilnehmern gemeinsam gestaltet. Auf vier tolle Workshops dieser Art konnten wir in 2018 zurückblicken und sind gespannt auf die Themen und Ideen, die uns im neuen Jahr erwarten.

Gemeinschaftlich ging es auch in unserem P1NA-Netzwerk zu. Viele spannende Projekte haben wir im vergangenen Jahr mit Hilfe unserer P1NA-Partner professionell, zuverlässig und flexibel umgesetzt. Zur Sommersonnenwende fanden sich die P1NA-Partner zu unserem 2.P1NA-Barcamp ein. In interessanten Sessions, wurden die verschiedensten Themenbereiche besprochen und viel genetzwerkt. Den Tag ließen wir beim gemeinsamen Abendessen und WM schauen ausklingen und begrüßten gemeinsam den Sommer.

Ein sportliches Jahr 

2018 war nicht nur Fußball-WM-Jahr. Auch wir hatten unseren sportlichen Höhepunkt. Im ohnehin schon heißen Sommer, am gefühlt wärmsten Tag des Jahres, fand sich das VCAT Team zusammen, um die 17. Potsdamer AOK-Halbmarathonstaffel gemeinsam zu meistern. Vier scheinbar niemals endende Runden galt es für jeden Teilnehmer um den Bassinplatz in Potsdam zu laufen. Am Ende waren alle glücklich unter zwei Stunden ins Ziel gekommen zu sein und fit für die kommenden Aufgaben.

In bester sportlicher Gesellschaft befindet sich VCAT auch zukünftig. Die Sponsoringaktivitäten mit den Potsdamer Spitzenvereinen 1.FFC Turbine Potsdam, dem SV Babelsberg 03 und den Basketballern des USV Potsdam wurden 2018 verlängert. Wir freuen uns, die Potsdamer Sportfamilie weiterhin digital zu unterstützen!

Ein lehrreiches Jahr

Bereits seit 2007 bietet VCAT die Ausbildung zum/zur Mathematisch-Technischen Softwareentwickler/innen (MaTSE) an. 2018 begrüßten wir unsere neue Auszubildende Constanze Rudwaleit. Constanze ist derzeit die dritte MaTSE Auszubildende, neben Andreas Vogel und Sebastian Anklamm.

Um auch zukünftig Schülern und Absolventen den Beruf MaTSE nahe zu bringen, waren wir in diesem Jahr u.a. auf dem Zukunftstag in Potsdam und beim Berufsorientierungsparcours Job Navi PM in Geltow. Weiterhin erfreuten uns viele Praktikanten mit ihrem Interesse an unserem Unternehmen und dem Ausbildungsberuf. Niels Gregorski von der Gesamtschule Peter Joseph Lenné absolvierte sogar seine beiden Pflichtpraktika in diesem Jahr bei VCAT.

Natürlich lernen wir selbst auch nicht aus. So spezialisieren wir uns seit diesem Jahr noch mehr auf Open-Source-Lösungen. Die Zufriedenheit unserer Kunden unterstützte uns in dieser Wahl. Dank wettbewerbsfähiger Features, individuellen Anpassungen, zahlreichen Innovationen und nicht zuletzt aufgrund der großen Popularität, sind Web-Lösungen mittels WordPress, TYPO3 oder Symfony unsere Obsession. Durch WordPress Meetups und der SymfonyLive 2018 in Berlin sind wir permanent an den aktuellen Themen dran und in stetigem Kontakt zu anderen Fachexperten.

Ein ausgezeichnetes Jahr

Alles was wir tun hat ein Ziel. Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden, qualitativ hochwertige und passende Web-Lösungen liefern. Umso mehr freut es uns, dass dieses Engagement auch 2018 honoriert wurde. VCAT gehörte in diesem Jahr zu den vier Finalisten beim Großen Preis des Mittelstandes unter 221 Nominierten in Berlin und Brandenburg. Der Preis dient als Anerkennung für wirtschaftliche und soziale Leistungen innerhalb der Gesellschaft und hat uns sehr stolz gemacht! Natürlich schafft man so etwas nicht alleine, weswegen wir uns bei allen Partnern, Kunden und Mitarbeitern bedanken! 

Nach einem intensiven Jahr voller spannender Projekte gönnen wir uns eine kurze Auszeit.

Vom 24. Dezember 2018 bis zum 4. Januar 2019 ist unser Büro nur unregelmäßig besetzt!

Telefonische Anfragen können wir in diesem Zeitraum nur unregelmäßig entgegennehmen. In den dringenden Fällen erreichen Sie uns wie immer auch per E-Mail oder über unser Ticketing-System.

Wir sagen

Danke, 2018! Schön war es mit dir!
Hallo, 2019! Wir freuen uns auf dich!

Schön, dass Sie dabei waren! 

 

 

Über Mario Gappa 18 Artikel
Die Unterstützung aller Themenfelder unseres Vertriebsteams gehört zu den Aufgaben von Mario Gappa.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*