Neunter „MaTSE“ beginnt Ausbildung

Andreas Vogel startet als 9. MaTSE-Azubi im August 20017 seine Karriere bei der VCAT Consulting GmbH

Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH kann im August einen Neuzugang vermelden: Andreas Vogel hat die Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (kurz MaTSE) begonnen. Der 29-Jährige kommt aus Aachen und kann Erfahrungen aus einem Studium im Fachbereich Informatik einbringen. Das Stellenangebot der Potsdamer Internetagentur hat er auf einem Onlineportal entdeckt.

„Es war mein Wunsch nach Berlin zu gehen. Jetzt bin ich sehr froh, dass es geklappt hat“

berichtet er. Nun steht noch die Wohnungssuche an.

Gegenüber dem Fachinformatiker benötigt der MaTSE ein tieferes Verständnis für mathematische Funktionen, wie sie zur Auswertung von großen Datenmengen und Statistiken erforderlich sind. Einen entsprechend hohen Anteil in der theoretischen Ausbildung am Oberstufenzentrum in Berlin nimmt die Mathematik ein. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Die VCAT Consulting GmbH bildet kontinuierlich Mathematisch-technische Softwareentwickler aus. Sie war bereits 2007 an der Einführung des neuen Berufsbildes beteiligt. Außerdem stellt das Unternehmen Prüfer für die MaTSE-Ausschüsse der IHK Potsdam und Berlin. Mit Andreas Vogel gibt es dort aktuell zwei MaTSE-Azubis. Sebastian Anklamm, Neuzugang 2016, hat sein erstes Ausbildungsjahr erfolgreich abgeschlossen.

Über Elisa Czerwitzky 6 Artikel
war bis Januar 2018 in den Themen Vertrieb und Personal bei VCAT tätig!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*