Das war unser erster #3VDay Extended

Maja eröffnet #3VDay Extended zu A11Y
Erste Session beim ersten #3VDay Extended: Maja Benke gibt die Keynote zum Thema "A11Y - Accessibility / Barrierefreiheit"

Barrierefreiheit / Accessibility, war das zentrale Thema am ersten #3VDay Extended. Bereits seit 2016 gibt es unseren 3VDay (Vision ’n‘ Venture Day), in dem wir in 45-minütigen Sessions über Themen diskutieren, die uns weiterbringen könnten. Um diesen 3VDay öffentlich zu machen und von anderen Partnern, Kollegen und Experten zu lernen und sich auszutauschen, wurde der #3VDay Extended ins Leben gerufen. Definitiv weitergebracht hat uns in der ersten Session der Vortrag von Maja Benke zum Thema Barrierefreiheit. Manchmal ist es gar nicht so einfach sich in Menschen mit Rot-Grün-Sehschwäche, Farbenblindheit oder anderen Behinderungen hineinzuversetzen.

Wie programmiert man, sodass Webseiten für alle Menschen nutzbar sind?  Wie sehen Menschen mit Farbblindheit Internetseiten? Welche Schriften sind empfehlenswert für Legastheniker? Viele Fragen stellten sich zu dem Thema und konnten geklärt werden.

Ihre Session hat Maja bereits auf dem diesjährigen WordCamp Europe gehalten! Sie steht auf YouTube zur Verfügung…

Auch in der folgenden Session wurde das Thema Barrierefreiheit aufgegriffen und das Testing im Browser beleuchtet. Die weiteren Workshops beinhalteten die Themen Marketing, Hacking und statistische Auswertungen von Ver-/Betriebsdaten.

In unserem nächsten 3VDay Extended, am 24.08.2018, wird u.a. das Thema: „Das neue WordPress mit Gutenberg“ im Fokus stehen. Eine Übersicht der bevorstehenden Termine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen findet sich unter: https://www.vcat.de/blog/3vday/.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*