Update für GEO-Plugin

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung des GEO-Plugins steht seit gestern die Version 1.0 zur Verfügung! Neben der Behebung einiger kleiner CSS-Bugs (vor allem im Backend) wurden drei wesentliche Neuerungen eingeführt:

  1. Im Backend gibt es jetzt einen ausgelagerten Kern, den alle zukünftigen Plugins der VCAT EDULABS nachnutzen werden. So ist auch in Zukunft für Übersicht und einfache Bedienung gesorgt.
  2. Für die Einbindung der großen Karte wurde eine weitere Option für den Shortcode entwickelt, der die Übergabe von Filtern ermöglicht. Die Filter sind an den Optionen der WP-Query orientiert und werden in den nächsten Tagen auf unserer Plugin-Seite dokumentiert.
  3. Über eine weitere Option für den Shortcode der großen Karte, die auch über die Einstellungsseite des Plugins als globale Option gewählt werden kann, ist die Möglichkeit sowohl den Mittelpunkt, als auch den Zoom-Faktor dynamisch bestimmen zu lassen. Dabei werden diese Werte automatisch so gewählt, dass immer alle Pins auf der Karte zu sehen sind.

In den kommenden Wochen werden noch die Kompatibilität mit WordPress 3.8 testen und ggf. eine Subversion bereitstellen!

Über Nico Danneberg 48 Artikel
Gründer und Chef bei VCAT und dort für Vertrieb und Personal verantwortlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*