Datenschutz kompakt – Rückblick auf die Informationsveranstaltung zur EU-DSGVO

Informationsveranstaltung zur EU-DSGVO
VCAT-Geschäftsführer Nico Danneberg eröffnete die Informationsveranstaltung zur neuen EU-DSGVO

Kunden und Geschäftspartner der VCAT Consulting GmbH informierten sich am 10. April über die neue Datenschutzgrundverordnung der EU (EU-DSGVO), die am 25. Mai in Kraft tritt. Um die Teilnehmer allumfassend und rechtssicher zum Thema beraten zu können, hatte VCAT zwei ausgewiesene Experten aus ihrem Netzwerk zur Veranstaltung eingeladen:

Rechtsanwalt Cornelius Matutis

Rechtsanwalt Cornelius Matutis
Cornelius Matutis begann den fachlichen Input aus anwaltlicher Sicht

…erläuterte, wie Anbieter die Rechtssicherheit ihrer Websites erhöhen können und sich so Bußgelder und Abmahnungen zu ersparen. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Sammlung von Kundendaten über die Homepage. Der Potsdamer Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz behandelt die Problematik auch auf seiner Seite: www.anwalt-fuer-datenschutz.eu. Er sagt:

„Als erstes sollten Unternehmen sicherstellen, dass die Außendarstellung abmahnsicher ist und dann als zweiten Schritt intern die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge durchleuchten. Das Herzstück der DSGVO ist die Dokumentation jeder einzelnen Verarbeitungstätigkeit.“

Sachverständiger Jörg Stolz

Sachverständiger Jörg Stolz
Zu den innerbetrieblichen Schritten informierte im zweiten Teil der EDV- und Datenschutz-Sachverständiger Jörg Stolz

…von der SEQUDATA Unternehmensberatungsgesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit hielt den zweiten Vortrag an diesem Nachmittag. Er ist als „externer Datenschutzbeauftragter“ unterwegs und erklärte an Praxisbeispielen, wie Unternehmen ihre Datenverarbeitung entsprechend DSGVO ausrichten können. Dazu gehören Risikoanalysen, die Durchsetzung datenschutzkonformen Datenumgangs, Mitarbeiterschulungen und Prüfsysteme.

Die über 30 Teilnehmer nutzten ausgiebig die Chance, Fragen an die Referenten zu stellen. Drei Stunden kompaktes Datenschutzseminar brachte allen einen Gewinn an Sicherheit im Umgang mit der komplexen Materie.

Wie geht es nun mit der Umsetzung der EU-DSGVO weiter?

Die VCAT Consulting wird Ihre Kunden bei der Implementierung der neuen Rahmenbedingungen unterstützen. Dazu wird sie Checklisten bereitstellen und Muster für Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung anbieten. Mit der Einrichtung von SSL-Zertifikaten haben viele unserer Kunden bereits einen ersten wichtigen Schritt getan. Weitere notwendige Schritte stimmen wir wie immer in enger Zusammenarbeit ab!

Bunte Mischung aus Kunden und Partnern der VCAT Consulting
Die neue EU-DSGVO brachte eine bunte Mischung aus Kunden und Partnern der VCAT Consulting zusammen

Über Nico Danneberg 38 Artikel
Gründer und Chef bei VCAT und dort für Vertrieb und Personal verantwortlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*