Berliner Fachverfahren Elektronisches Anmelde- und Leitsystem (EALS) aktualisiert

Banner WZB

Berlin. Das Elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) der Berliner Senatsverwaltung für Bildung Jugend und Wissenschaft hat ein Update bekommen. Die VCAT Consulting GmbH aktualisierte im März 2016 die Plattform unter Berücksichtigung neuer Datenschutzanforderungen und pflegte weitere Verbesserungen ein.
Die Internetseite www.wege-zum-beruf.de begleitet junge Menschen auf dem Weg von der Sekundarschule zu einem weiterführenden Bildungsgang, zum Beispiel an einem Beruflichen Gymnasium, einer Fachoberschule oder der gymnasialen Oberstufe einer Integrierten Sekundarschule.

Das System funktioniert so: Die abgebende Sekundarschule erfasst den gewünschten Bildungsgang ihrer Absolventen, den Wunschberuf und die favorisierte Schule. Diese Daten stehen zunächst exklusiv der gewünschten Schule zur Verfügung, die den Bewerber in eine ihrer Klassen aufnehmen kann. Ist das nicht möglich, erfolgt automatisiert eine Vermittlung entsprechend Zweit- und Drittwunsch. In den Prozess eingebunden sind 669 Schulklassen mit 15711 Plätzen an 469 Bildungseinrichtungen.

Bundesweit ist eine zentral organisierte internetbasierte Vermittlung wie in Berlin noch selten.

„Sie verschafft den weiterführenden Schulen Planungssicherheit ohne großen Aufwand. Mehrfachbewerbungen sind ausgeschlossen. Auch die Schulabgänger haben es so leichter, sie müssen nur herausfinden, was sie wollen“,

sagt VCAT-Geschäftsführer Patrick Schwalger. Auch dieser Prozess wird online unterstützt. Funktionen wie ein Test zur Ermittlung von Berufsinteressen, Informationen zu Berufsfeldern und weiterführende Kontakte und Hinweise zum Bewerbungsverfahren bieten wichtige Hilfen.

Über Patrick Schwalger 26 Artikel
Patrick Schwalger ist Gründer und Geschäftsführer bei VCAT. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches ist er verantwortlich für Prozesse und die technischen Umsetzungen sowie serverseitige Strukturen. Diese Themen begleiten ihn ständig:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*