Team
Teamvorstellung

Vierfache Verstärkung für das Team VCAT

Das VCAT-Team wächst weiter…

In der Tradition eines ausbildenden Betriebes wurden mit Natalia Welke und Tom Wiedenhoff zwei neue Azubis eingestellt. Beide haben ihre Ausbildung im August begonnen.

Ihr Interesse für Problemlösungen und mathematische Herausforderungen, gepaart mit der Möglichkeit, unabhängig zu arbeiten, führten Natalia Welke zu ihrer Entscheidung, eine Ausbildung zur Mathematisch-Technischen Softwareentwicklerin (MaTSE) zu beginnen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich die Berlinerin in ihrer Freizeit aus Escape Rooms befreit.

Mit Tom Wiedenhoff startet erstmalig ein Azubi bei VCAT seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (FISI). Er unterstützt unser Team insbesondere in der Administration und dem Servermanagement. Erste Erfahrungen bringt der ehemalige Sportsegler bereits mit. Seit vielen Jahren betreut er die Webseite seines Segelclubs.

Unsere Neuzugänge profitieren von der langjährigen Erfahrung der VCAT Consulting im Ausbildungsbereich. Mehrere Team-Mitglieder sind immer als Ansprechpartner vor Ort, um Lerninhalte zu besprechen. Außerdem finden bei der VCAT Meetings statt, in denen sich die Azubis wöchentlich über aktuelle Themen austauschen.

Verstärkung im Entwicklungsbereich

Auch im Entwicklungsbereich hat sich VCAT verstärkt. Thomas Dreßler unterstützt als erfahrener Entwickler bereits seit Mitte Mai das Team vtiger und betreut erste Projekte. Seine Kenntnisse erwarb er im Studium der Informatik an der TH Brandenburg. Privat gestaltet er Dinge aus Holz und reist viel.

Schließlich begrüßen wir einen Rückkehrer. Bereits nach seiner Ausbildung zum Industrietechnologen Datentechnik bei Siemens, war Dennis Paulowsky als Softwareentwickler, von 2007 bis 2015, bei VCAT tätig. Danach zog es ihn nach Süddeutschland. Dort arbeitete er für eine gemeinnützige Organisation, in einem internationalen Team, an einer hausinternen ERP-Software. Nach fast sieben Jahren geht es wieder zurück Richtung Heimat und Familie. Bei VCAT verstärkt Dennis ab sofort das Team Symfony.

Ich habe mich gefreut, wieder bei VCAT als Softwareentwickler arbeiten zu können. Da ich Teilzeit arbeite, kann ich mich auch sozial für unsere christliche Gemeinde als Seelsorger und Bibellehrer einsetzen.

Seine Freizeit verbringt er gerne mit seiner Frau in der Natur oder im Südwesten der USA und mit eigenen technischen Projekten.

Die VCAT Consulting GmbH wünscht den neuen Kollegen und Kolleginnen viel Freude am Job und freut sich auf die Zusammenarbeit!

Autor: Mario Gappa

... unterstützt uns in den Bereichen Marketing & Vertrieb und ist damit erster Ansprechpartner für unsere Kunden. Auch die Betreuung unseres P1NA-Partner-Netzwerkes fällt in seinen Tätigkeitsbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.