VCAT unterstützt bei Berufsorientierung

VCAT unterwegs in Sachen Berufsorientierung
VCAT unterwegs in Sachen Berufsorientierung

Wie bereits in den vergangenen Jahren präsentierte sich die VCAT Consult GmbH auch diesmal auf verschiedenen Veranstaltungen zum Thema Berufsorientierung. So zum Beispiel beim Job Navi PM in Geltow und der visionTour in Potsdam. Des Weiteren absolvierte mit Adrian Wehlmann unser erster gymnasiale Schüler sein Praktikum bei VCAT.

Ansprechpartner beim Job Navi PM

Zum Auftakt zog es Geschäftsführer Nico Danneberg und unsere Auszubildende Constanze Rudwaleit zum „Job Navi PM“. Die rund 120 SchülerInnen fanden sich jeweils in kleineren Gruppen zusammen und konnten sich über verschiedene Berufsfelder informieren. In diesem Berufsorientierungsparcours stellte VCAT die Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MaTSE) vor. Weiterhin hielt das Potsdamer Internetunternehmen eine kleine Aufgabe zum Programmieren für die Teilnehmer bereit. Das Teilnehmerfeld bestand aus Schülerinnen und Schülern von Gesamtschulen und Gymnasien u.a. des Vicco-von-Bülow Gymnasiums in Stahnsdorf.

visionTour besucht VCAT

Auch in diesem Jahr kam die visionTour, die Projektwoche zur Berufsorientierung für Schulen, wieder an die Potsdamer Gesamtschule. Medienbildung wird in den Schulen noch zu wenig konsequent umgesetzt. Aus diesem Grund hat die neue visionTour eine Projektwoche entwickelt, die Medienbildung und Berufsorientierung kombiniert. Dadurch werden die Kompetenzbereiche Informieren, Analysieren, Kommunizieren, Produzieren und Präsentieren gleich mit abgedeckt. Um reale Eindrücke für die Berufswahl zu vermitteln, konnten die Schülerinnen und Schüler sich vor Ort in den Unternehmen ein Bild machen. So auch bei der VCAT Consulting GmbH. Geschäftsführer Nico Danneberg empfing die interessierten Teilnehmer und stellte das Unternehmen vor. Mit einer Betriebserkundung endete der Besuchstag.

Stärken entdecken

Weiter ging es für VCAT bei der „komm auf Tour“ in der Arena im Waschhaus Potsdam. „komm auf Tour“ setzt erlebnis- und handlungsorientierte Impulse, um Schülerinnen und Schüler frühzeitig und geschlechtersensibel in ihrer Berufsorientierung und Lebensplanung zu unterstützen. Es richtet sich vorrangig an siebte und achte Klassen aller Schulformen. Die Jugendlichen entdecken ihre Stärken, erhalten Orientierungshilfen für Praktika und erfahren, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten könnten. Themen aus dem privaten Lebensbereich sind altersgerecht integriert. Über Begleitveranstaltungen können Eltern, Lehrkräfte, Öffentlichkeit und Betriebe eingebunden werden.

VCAT warb auch hier für die Ausbildung zum MaTSE und stellte das Branchennetzwerk Silicon Sanssouci e.V. vor!

Gymnasiales Praktikum

Als ersten gymnasialen Praktikanten begrüßte die VCAT Consulting Adrian Wehlmann. Adrian ist Schüler des Vicco-von-Bülow Gymnasiums in Stahnsdorf und unterstützte VCAT zwei Wochen lang.  Erst seit wenigen Jahren setzt man auch in der Sekundarstufe 2 auf Praktika zur Berufsorientierung. Über ein Betriebspraktikum lernen die Schülerinnen und Schüler die Berufs- und Arbeitswelt anhand von definierten Aufgaben unmittelbar kennen. Sie setzen sich über eine längere Zeit praxisorientiert mit ihren eigenen Fähigkeiten und den betrieblichen Anforderungen auseinander. Durch das Praktikum bekam Adrian erste Einblicke in das Programmieren mit Python und entsprechende Aufgaben beim Projekt Euler.

Infolge ihrer mannigfaltigen Aktivitäten zur Berufsorientierung und -ausbildung wurde die VCAT Consulting bereits in 2013 mit dem CAI-Unternehmerpreis und zwei Jahre später als TOP-Ausbildungsbetrieb der IHK Potsdam ausgezeichnet!

Über Mario Gappa 36 Artikel
Die Unterstützung aller Themenfelder unseres Vertriebsteams gehört zu den Aufgaben von Mario Gappa.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*