Nummern der Ports für POP3, IMAP und SMTP

Die richtigen Nummern der Ports von Webdiensten sollte man bei der Einrichtung von externen Tools zur Hand haben.

Die Einrichtung von Programmen zur Verwaltung von E-Mails (z.B. Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird, Appel Mail) kann meist automatisiert erfolgen. Dabei müssen in der Regel nur

  • der E-Mail-Server,
  • ein Benutzername (welcher oft die E-Mail-Adresse ist) und
  • das Passwort

eingegeben werden. Je nachdem, über welches Protokoll die Nachrichten vom Server abgerufen bzw. versendet werden, sind unterschiedliche Portnummern zu benutzen. Diese ändern sich u.U. zusätzlich, wenn eine verschlüsselte Übertragung erfolgen soll!

In der nachfolgenden Tabelle haben wir alle Nummern der verschiedenen Ports zusammen gefasst:

Aktion Protokoll Verschlüsselung Port
 Senden SMTP Keine 25
TLS
SMTPS SSL 465
Empfangen POP3 Keine 110
TLS
POP3S SSL 995
IMAP Keine 143
TLS
IMAPS SSL 993

HINWEIS: Die Verwendung von SSL wird nicht empfohlen, da hier Sicherheitslücken erkannt wurden! Daher sollte immer die Verschlüsselungsart TLS angewendet werden.

Wer Hilfe bei der Einrichtung von einem E-Mail-Konto in Outlook, Thunderbird und anderen Programmen sucht, findet hier in unserem Blog verschiedene Anleitungen!

Über Nico Danneberg 38 Artikel
Gründer und Chef bei VCAT und dort für Vertrieb und Personal verantwortlich.

1 Trackback / Pingback

  1. E-Mail-Konto in Outlook & Co. einrichten » VCAT Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*