VCAT EDULABS Posts at Google Maps (GEO-Plugin)

Mit diesem Plugin kann man Artikel und Seiten auf einer Google Map positionieren. Die Lage wird durch die Geo-Daten einer Adresse bestimmt. Die Map kann über einen Shortcode auf einer beliebigen Seite eingebunden werden. Der Shortcode kann verschiedene Attribute enthalten, um das Aussehen der Map und das Verhalten der Links zu steuern. Dadurch kann man recht einfach zeigen, wo man Informationen zu einem Artikel erfahren hat, wo eingebundene Bilder entstanden sind oder die angekündigte Veranstaltung stattfinden wird.

In der ersten Version stellte das Plugin nur wenige Funktionen bereit. Man konnte eine Google Map über einen Shortcode einbinden und die Pins drauf anzeigen lassen. Die Eingabe der Adresse erfolgte im Bearbeitungsmodus eines Artikels mittels benutzerdefinierter Felder. Diese Felder wurden in den Meta-Daten eines Artikels gespeichert. Möglichkeiten der Einstellung von Design und Funktion gab es zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht. Um alle Informationen zu speichern, wurden sämtliche Informationen in den, von WordPress vorgegebenen Tabellen abgelegt. Das Plugin war auch nicht multi-lingual und es wurden Kategorien anstatt der Seiten benutzt.

Mit der jetzigen Version benutzt man eine eigene Tabelle zur Speicherung der Geo-Daten und die Verwendung von Kategorien wurde abgeschafft. Das Plugin ist jetzt auf mehrsprachige Benutzung ausgelegt. Im Dashboard findet man jetzt auch eine eigene Optionsseite für das Plugin. Außerdem hat sich die Bearbeitung von Adressen deutlich verbessert. Anstelle der benutzerdefinierten Felder steht nun ein Backend-Widget im Bearbeitungsmodus von Artikeln und Seiten bereit. Zusätzlich werden die Felder aus dem Widget auch im QuickEdit angeboten. Schlussendlich kann man zwischen einer großen Karte mit allen Pins der Artikel und Seiten sowie einer Mini-Map für einen einzelnen Artikel / Seite wählen.

Features

Features, die in naher Zukunft eingebaut werden, sind zum Beispiel:

  • Individuelle Auswahl der Farbe eines Pin pro Artikel / Seite (wurde mit der Version 1.5 bereit gestellt)

  • Punkt genaue Positionierung der Location per Drag’n’Drop des Pins im Backend-Widget (wurde mit der Version 1.6 bereit gestellt)

  • Locations können als Custom Post Type erstellt und gepflegt werden, um wiederkehrende Benutzung zu vereinfachen

  • Einzelne Beiträge und Seiten können auf (vordefinierten) Routen zusammengefasst werden.

Weitere Feature-Wünsche können auf unserer Plugin-Seite hinterlassen werden!

Installation

Die Installation des Plugin erfolgt über die bekannten Wege:

1) Automatische Installation in WordPress:

  • Logg dich in deinem WordPress ein
  • Klicke auf Plugin und dann auf "Installieren"
  • Suche nach "Geo Plugin"
  • Klicke bei dem Resultat auf "jetzt installieren"
  • Nach der Installation, klicke auf "Plugin aktivieren"

2) Manuelle Installation:

  • Lade das Plugin von GitHub herunter
  • Entpacke das Plugin
  • Lade den gesamten Ordner per FTP in das Verzeichnis /wp-content/plugins/ innerhalb deiner WordPress-Installation
  • Gehe zu deinem WordPress-Dashboard und navigiere zu "Plugins"
  • Aktiviere das Plugin

3) Plugin hochladen ohne FTP:

  • Navigiere im Dashboard zu "Plugins"
  • Wähle hier den Menüpunkt oder Button "Installieren"
  • Klicke den Button "Plugin hochladen"
  • Wähle das ZIP-Paket von deinem PC aus und klicke dann auf "Datei hochladen"
  • Danach ebenfalls aktivieren

Benutzung

Ist das Plugin aktiv, können Seiten und Beiträge mit Geo-Daten versehen werden. Die Einbindung einer Map erfolgt dann über einen der nachfolgenden Shortcodes mit den entsprechenden Optionen:

Große Map Mini Map Beispiel
Shortcode vcat-dpagm vcat-dpagm-mini
Breite X X
width="300px" 
width="75%"
Höhe X X
height="300px"
Zentrum X
center="August-Bebel-Str. 26-53 14482 Potsdam"
center="dynamic"
Zoom X X
zoom="10"
Ziel X X
target="_blank"
Ausrichtung X X
align="left"
Farbe X X
color="green"
Filter X
cat=2,6,17,38
tag=bread,baking *)

*) Generell werden hier alle Filter der WP_Query unterstützt!

Screenshots

Weitere Infos

 

 

Präsentation beim
WP Camp 2013 Berlin

Alle Projekte ansehen
Alle News ansehen 
Alle Auszeichnungen ansehen
Alle Teammitglieder ansehen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen