Software-Nutzungsvertrag vs. Software-Leasing-Vertrag

Bei einem Software-Nutzungsvertrag aktivieren Sie als Kunde die Software als immaterielles Wirtschaftsgut. Mit ordnungsgemäßer Erfüllung des Vertrages geht das zeitlich unbefristete Nutzungsrecht entschädigungslos auf Sie über.

Hingegen sind bei einem Software-Leasing-Vertrag die Leasing-Raten vollständig als Betriebsausgabe buchbar.

Egal, welcher Finanzierungsvertrag für Sie der passende ist - mit flexiblen Laufzeitmöglichkeiten kann auf die individuellen Wünsche eingegangen werden, denn wir möchten Ihnen somit die Investitionsentscheidung erleichtern.

Die Verteilung der Lizenzgebühr auf den Nutzungszeitraum ermöglicht die Zahlung der monatlichen Raten aus dem laufenden Ertrag ("Pay as you earn").

Kontakt zu VCAT

VCAT Consulting GmbH

August-Bebel-Str.26-53

MedienHaus

14482 Potsdam

+49 331 721 339-0

+49 331 721 339-2

Alle Projekte ansehen
Alle News ansehen 
Alle Auszeichnungen ansehen
Alle Teammitglieder ansehen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen