News https://www.vcat.de/ de VCAT Consulting GmbH Mon, 15 Jan 2018 22:34:41 +0100 Mon, 15 Jan 2018 22:34:41 +0100 VCAT Consulting GmbH news-488 Fri, 16 Jun 2017 08:47:34 +0200 Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes erreicht https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/jurystufe-beim-grossen-preis-des-mittelstandes-erreicht/?no_cache=1 Die VCAT Consulting GmbH hat im Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes 2017 die Jurystufe erreicht. Die Potsdamer Internetagentur qualifizierte sich durch dynamisches Wachstum, erfolgreiche Fachkräfteentwicklung und ihr Engagement in der Wirtschaftsregion.

Potsdam. Die Jurystufe ist Phase zwei im Auswahlverfahren für den Großen Preis des Mittelstandes. Der bedeutendste deutsche Unternehmerpreis bewertet Unternehmen in ihrer komplexen Rolle in der Gesellschaft. In diesem Jahr wurden bundesweit rund 5000 Unternehmen nominiert. 839 erreichten die Jurystufe und können nun Finalist oder Preisträger werden. Am 9. September fällt die Entscheidung.

„Wir wurden von Geschäftspartnern und Kunden für den Wettbewerb nominiert und freuen uns, dass es auch mit der Jurystufe geklappt hat“, sagt Geschäftsführer Nico Danneberg. Jetzt geht es darum, bei den Juroren mit harten Fakten zu punkten.

VCAT Consulting hat sich auf Webseiten und internetbasierte Datenbanken auf Basis frei zugänglicher Quellsoftware spezialisiert. Nachwuchsgewinnung, Mitarbeiterentwicklung und ein gutes Betriebsklima tragen zu einem dynamischen Wachstum bei. Das Unternehmen führte als eines der ersten den neuen Ausbildungsberuf Mathematisch-technischer Softwareentwickler ein und wurde 2015 von der IHK als Top-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Der Internet-Dienstleister engagiert sich für Potsdam als Innovationsstandort bei der IHK sowie in den Unternehmensnetzwerken „Silicon Sanssouci“ und „Based in Babelsberg“. In ihrer Partnerinitiative P1NA führt VCAT regionale Unternehmen der IT-Branche für gemeinsame Entwicklungen zusammen und fördert Synergien.

Die VCAT Consulting GmbH engagiert in der Sportförderung und ist auf dem „Marktplatz für Gute Geschäfte“ aktiv, der Unternehmen und gemeinnützige Vereine für Projekte vernetzt.

]]>
news-487 Wed, 24 May 2017 05:47:32 +0200 Patrick Schwalger kandidiert für die IHK https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/patrick-schwalger-kandidiert-fuer-die-ihk/?no_cache=1 Seine zahlreichen Aktivitäten in verschiedenen Potsdamer Netzwerken möchten VCAT-Geschäftsführer Patrick Schwalger mit einem Sitz in der IHK-Vollversammlung bündeln.

Potsdam. Patrick Schwalger kandidiert für die Vollversammlung der IHK Potsdam. Als Geschäftsführer der Potsdamer Internetagentur VCAT Consulting GmbH will er dazu beitragen, dass die regionale Wirtschaft die Chancen von Internet und Digitalisierung optimal nutzt. Dazu gehören für ihn Netzwerkarbeit, Wissenstransfer und eine moderne IT-Infrastruktur – Stichwort Breitbandnetz.

Der 38-Jährige IT-Fachmann setzt sich dafür bereits in drei Gremien ein:

  • Mit Silicon Sanssouci, dem Netzwerk der Potsdamer IT-Branche, möchte er dazu beitragen, Potsdam zu einem Exzellenzstandort für Informatik und innovative Technologien zu machen.
  • Als Mitglied des Wirtschaftsbeirates der Landeshauptstadt wirkt er beratend an der strategischen Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes mit, zum Beispiel bei Themen wie E-Government und E-Learning.
  • Im Ausschuss für Informations- und Kommunikationstechnologie der IHK Potsdam bringt er die Interessen seiner Branche bei der Kammer ein. Ein Thema für den Geschäftsführer eines Top-Ausbildungsbetriebes (Auszeichnung durch die IHK 2015) ist die Sicherung des Branchennachwuchses durch Berufsorientierung und hohe Ausbildungsstandards.

„Meine Erfahrungen aus diesen Interessenvertretungen werden bei einer Mitarbeit in der IHK-Vollversammlung nützlich sein“, sagt Patrick Schwalger. Er kandidiert in der Wahlgruppe „IT und Medien“, die in der 75 Sitze umfassenden Vollversammlung (nur) vier Mitglieder stark sein wird. Noch bis zum 13. Juni können die Mitglieder ihre Stimme für das höchste Gremium der IHK abgeben.

]]>
news-486 Fri, 12 May 2017 07:22:06 +0200 Netzwerktreffen der P1NA-Partner https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/netzwerktreffen-der-p1na-partner/?no_cache=1 Anfang Mai haben sich die Netzwerkpartner der VCAT Consulting GmbH bei der Agentur Text: van Laak zu einer Unternehmenspräsentation und Buchvorstellung getroffen. „Clever texten fürs Web“ von Petra van Laak ist soeben im Duden-Verlag erschienen.

Berlin. Rund 30 Teilnehmer aus Potsdam, Berlin und Brandenburg a.d. Havel kamen zu dem Treffen, das der Vernetzung kreativer Dienstleistungen dient. P1NA steht für „Partners in Action“. Es ist ein Partnerprogramm für Unternehmen, die das Kerngeschäft der VCAT Consulting ergänzen bzw. ihr eigenes Leistungsspektrum durch die Dienste der VCAT erweitern. 15 Partner sind offiziell zertifiziert und können durch das Netzwerk ihren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket bieten. Insgesamt stehen fast 150 Unternehmer und Unternehmerinnen mit P1NA in Verbindung.

]]>
news-485 Mon, 08 May 2017 16:07:12 +0200 Verstärkung im VCAT-Team gesucht! https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/verstaerkung-im-vcat-team-gesucht/?no_cache=1 Unsere gut motivierte sowie erfolgreiche Mannschaft benötigt Verstärkung im Bereich Projektmanagement.

Zur Besetzung der Schnittstelle zwischen unseren Kunden und Zulieferern sowie den Mitarbeitern im Vertrieb und der Entwicklung wünschen wir uns einen echten Teamplayer. Sie können organisieren und sind gut in der Kommunikation? Flache Hierarchieebenen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind für Sie von großem Interesse?

]]>
news-484 Tue, 14 Mar 2017 15:36:34 +0100 Website-Relaunch für Mittenwalde mit TYPO3 https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/website-relaunch-fuer-mittenwalde-mit-typo3/?no_cache=1 Die Stadt Mittenwalde hat ihre Homepage mit Hilfe von Schweiger Design und der VCAT Consulting GmbH einem umfassenden Relaunch unterzogen. Während die Grafikagentur für das frische und übersichtliche Bild verantwortlich zeichnete, sorgte VCAT Consulting für eine zeitgemäße Funktionalität.

Responsives Design und Barrierefreiheit

Bei der Programmierung griff die Potsdamer Internetagentur auf das Framework der freien Software TYPO3 zurück. Diese Programmbausteine ermöglichen Funktionen und Erweiterungen wie:

  • Einfache Abfrage durch Smartphones und Tablets durch angepasste Navigation und Darstellung (Responsive Design)
  • Barrierefreiheit durch Anpassung von Schriftgröße und Kontrast
  • Anbindung eines Formularcenters
  • Integration eines Ratsinformationssystems mit allen aktuellen Beschlussvorlagen
  • Verknüpfung mit einem Geoportal, das zum Beispiel den Abruf von Bebauungsplänen ermöglicht
  • Mehrsprachigkeit
  • Terminkalender und Kontaktbereiche

Komplettservice für das Internet-Stadtportal

Zusammen mit Schweiger Design hat die VCAT Consulting GmbH den Bedarf analysiert und ein Konzept für die Neuausrichtung der Website entwickelt.  Zu den Leistungen der Internetagentur zählte dabei  die Entwicklung der  Seitenvorlagen (Templates) im responsiven Design, die Suchmaschinenoptimierung und die Schulung von Administratoren und Redakteuren. Bis zur Freischaltung der neuen Website vergingen rund sechs Monate, reine Programmierzeit waren sechs Wochen. Die Seite www.mittenwalde.de wird von VCAT betrieben und gewartet.

]]>
news-483 Thu, 02 Mar 2017 06:35:20 +0100 Verstärkung im VCAT-Team https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/verstaerkung-im-vcat-team/?no_cache=1 Elisa Czerwitzky ist neue Vertriebs- & Personalassistentin

Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH verstärkt ihr Team um Elisa Czerwitzky. Die neue Mitarbeiterin im Vertriebsteam hat Betriebswirtschaftslehre studiert und ist gelernte Personaldienstleistungskauffrau – wird also auch im Bereich Personalwesen die Geschäftsführung unterstützen. Ihre wichtigste Aufgabe ist jedoch die Vertriebsassistenz. Die 22-Jährige kümmert sich um die Gewinnung und Pflege von Kunden sowie unterstützt die Organisation von Marketingaktionen.

Als Potsdamerin freut sie sich darüber, dass sich die neue Arbeitsstelle ganz in der Nähe befindet. So hat sie mehr Zeit für ihren Hund Pina, der rein zufällig so heißt, wie das VCAT-Partnerprogramm. Dort steht aber P1NA für „Partners in Action“. Es ist der Treff für kreative Unternehmen in Potsdam und Babelsberg, die mit VCAT Consulting zusammenarbeiten und gemeinsam Dienstleistungen für Kunden erbringen.

]]>
news-482 Tue, 21 Feb 2017 17:13:50 +0100 Bewerbungsportal an der Charité Berlin nutzt Symfony-Framework https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/bewerbungsportal-an-der-charite-berlin-nutzt-symfony-framework/?no_cache=1 Das Einstein-Zentrum für Neurowissenschaften an der Charité Berlin nutzt seit Februar 2017 ein durch die VCAT Consulting GmbH erstelltes Onlineportal für Doktoranden-Bewerbungen. Die Bewerber können sich anmelden, um Formulare auszufüllen und Dokumente hochzuladen. Das Bewerbungsportal wurde in Individualprogrammierung unter Nutzung des Symfony Frameworks erstellt. Es ist in die Website des Einstein-Zentrums integriert, die bereits von der Potsdamer Internetagentur gehostet wird.

Individuell programmierte Datenbank

Durch Individualprogrammierung wurde der mehrstufige Bewerbungsprozess abgebildet: Bewerbungen werden vorgefiltert und von unterschiedlichen Gutachtern beurteilt. Verlauf und Einschätzungen werden dokumentiert. Danach hat eine Jury Zugriff auf die Online-Bewertungen und Statistiken.    

Bewerbungsworkflow hinterlegt

Die VCAT Consulting GmbH entwickelte den Bewerbungsworkflow in der Programmierung mit einem Rollen-Rechte-System sowie der Kontaktaufnahme im Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wurden besondere Datenschutzanforderungen des Landes Berlin beachtet. 

]]>
news-481 Tue, 31 Jan 2017 22:43:11 +0100 TYPO3-basierte Konferenzhomepage im Responsive Design erstellt https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/typo3-basierte-konferenzhomepage-im-responsive-design-erstellt/?no_cache=1 Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH hat für die Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg der IHK eine datenbankbasierte Homepage erstellt. Die Veranstaltung konnte damit 2017 erstmals auf einer eigenen Plattform präsentiert werden. Für Anwendung nutzte die Potsdamer Internetagentur kostenfreien Quellcode von TYPO3.

Extensions für Kalender und Matching

Die Konferenzteilnehmer melden sich online an, Extensions ermöglichen Zusatzfunktionen: Beim „Marktplatz Außenwirtschaft“ können individuelle Gesprächstermine mit den Ausstellern vereinbart werden. Der Veranstalter kann den Kongressverlauf mit zahlreichen Workshops jederzeit selbst aktualisieren. Ein weiteres Merkmal der Internetanwendung ist das Responsive Design mit angepasster Benutzeroberfläche bei Abfragen über Smartphone und Handy.

Zukunftssicher mit Open-Source-Framework

Das Open-Source-Framework von TYPO3 bietet zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Damit ist Homepage auch in den Folgejahren wichtigstes Arbeitsmittel für die Organisatoren. Zur inzwischen 14. Außenwirtschaftskonferenz am 26. Januar kamen rund 250 Teilnehmer. Der Veranstalter – die IHK Potsdam - rechnet mit wachsendem Interesse und möchte die Konferenz zur außenwirtschaftlichen Leitveranstaltung in der Hauptstadtregion entwickeln.

]]>
news-480 Thu, 12 Jan 2017 15:19:22 +0100 Ausbildung zum MaTSE ab September 2017 https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/ausbildung-zum-matse-ab-september-2017/?no_cache=1 Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH sucht eine Auszubildende / einen Auszubildenden für die Fachrichtung Mathematisch-technischer Softwareentwickler (MaTSE). Voraussetzungen sind ein (Fach-)Abitur, gute Leistungen in Informatik, Englisch und Mathematik sowie erste Erfahrungen bei der Programmierung.

VCAT Consulting GmbH

Der Ausbildungsbetrieb ist auf Internetkommunikation spezialisiert. Er entwickelt Blogs und Websites sowie unternehmensinterne Kommunikationsplattformen unter Nutzung von Open-Source-Frameworks. Die VCAT Consulting GmbH bildet seit 2007 Mathematisch-technische Softwareentwickler aus, stellt Prüfer für die MaTSE-Ausschüsse der IHK Potsdam und Berlin und wurde 2015 durch die IHK Potsdam als "Top-Ausbildungsbetrieb" ausgezeichnet.

Azubis im Unternehmen

Im Laufe ihrer Ausbildung realisieren die Azubis eigenständig Projekte, u.a. für gemeinnützige Einrichtungen, von der Kundenberatung bis zur Präsentation. Dazu kann die Entwicklung neuer Programmbausteine gehören, die wiederum als Open-Source zur Verfügung gestellt und in der Fachwelt besprochen werden. Spannende Aufgaben, gutes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten und S-Bahn-Anschluss sprechen für eine Ausbildung bei der VCAT Consulting GmbH. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.

]]>
news-479 Fri, 16 Dec 2016 12:02:24 +0100 Intranet auf TYPO3-CMS und Touchscreen-Fernsehern https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/intranet-auf-typo3-cms-und-touchscreen-fernsehern/?no_cache=1 Die VCAT Consulting GmbH hat für das Potsdamer Medizintechnik-Unternehmen Christoph Miethke GmbH & Co. KG ein Intranet mit Anbindung an ein Medienboard aufgebaut. Das Content Management System basiert auf kostenfrei verfügbaren Programmbausteinen (Framework) von TYPO3.

Responsive Design – von Smartphone bis Großbild-TV

Das Webportal ermöglicht klassische Intranet-Funktionen wie Telefonlisten, Terminkalender und interne News. Das Responsive Design passt die Seiten für Desktop-PC, Tablet, Smartphone und ein Medienboard an. Dieses läuft auf einem Großbild-Fernseher im Foyer und zeigt eine Präsentation mit aktuellen Unternehmensnachrichten. Das Programm kann über den touch-sensitiven TV-Bildschirm gesteuert werden, zum Beispiel zur Begrüßung von Gästen. 

Potsdamer Internetagentur entwickelt Gesamtprojekt

Regelmäßig finden im Haus der Christoph Miethke GmbH & Co. KG Fachtagungen statt. Das Unternehmen ist als innovativer Hersteller neurochirurgischer Implantate auf dem Weltmarkt aktiv. Eine Anforderung an VCAT Consulting war daher die strikte Trennung zwischen öffentlichen und unternehmensinternen Informationen. Die Potsdamer Internetagentur beriet den Anwender, programmierte das CMS und nahm das Intranet zusammen mit dem Kundenadministrator in Betrieb.

 

Demonstration Webanwendungen auf Laptop, Smartphone, Tablet und TV  

]]>
news-478 Fri, 09 Dec 2016 13:11:45 +0100 Programmierungs-Update für Verwaltungsportal https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/programmierungs-update-fuer-verwaltungsportal/?no_cache=1 Das Verwaltungsportal www.wege-zum-Beruf.de bekommt derzeit ein Programmierungs-Update für das neue Ausbildungsjahr. Das von der VCAT Consulting GmbH erstellte Elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) begleitet Schüler auf ihrem Weg in den Beruf. 2017 wird ein neues, in Individualprogrammierung erstelltes Formular zur Erfassung der Schülerprofile und –wünsche zur Verfügung stehen.

Beispiel für modernes E-Government

Bereits seit 2005 betreut die Potsdamer Internetagentur VCAT Consulting das Verwaltungsportal. Sie machte aus einer einfachen Informationsplattform ein modernes Instrument des E-Government. Bei den regelmäßigen Updates werden Veränderungen der Bildungslandschaft ebenso berücksichtigt wie die Anforderungen des Datenschutzes.

Elektronisches Anmelde- und Leitsystem hat sich bewährt

Die Akzeptanz hat sich kontinuierlich entwickelt. Das Verwaltungsportal wurde 2016 bereits von über 18.000 Berliner Schülern genutzt. Sie haben die Wahl zwischen 87 weiterführenden Schulen mit 300 Fachklassen. Eine Bewerbung reicht! Sind die Klassenstärken ausgeschöpft, erfolgt durch die ablehnende Bildungseinrichtung  eine Weiterleitung entsprechend Zweit- und Drittwunsch. Ziel der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft ist es, möglichst alle Schüler in eine Berufsbildung zu bringen und wenig Abbrecher durch passgenaue Vermittlung.

 

 

 

]]>
news-477 Thu, 01 Dec 2016 16:43:44 +0100 TYPO3-Update für das Potsdamer Leibniz-Institut https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/typo3-update-fuer-das-potsdamer-leibnitz-institut/?no_cache=1 Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) hat durch die VCAT Consulting GmbH ein Typo3-Update ihres Internetauftritts vornehmen lassen. Die umfangreiche Institutshomepage arbeitete noch mit einer veralten Programmbasis, so dass inzwischen die Performance und die Nutzung durch moderne Browser eingeschränkt waren.

Systemverbesserung durch neue Extentions

Es erfolgte ein Update auf die aktuelle TYPO3-Kernversion 6.2.x. Überarbeitet wurden auch die für Benutzer- und Suchmaschinenfreundlichkeit wichtigen Extentions. VCAT ersetzte dabei die nicht mehr kompatiblen Erweiterungsbausteine oder programmierte sie um.  Schließlich ermöglichte die Potsdamer TYPO3-Agentur bei laufendem Betrieb den Umzug der Website von einem Information Server (Windows) auf einen Apache Server (Linux). Das Hosting der Website www.atb-potsdam.de verbleibt beim Anwender.

 

Responsive Design ermöglicht mobile Nutzung

In einem zweiten Bearbeitungsschritt ist die Erweiterung des Funktionsumfanges vorgesehen. Ein Responsive Design wird die nutzerfreundliche Navigation und Lesbarkeit auf Endgeräten wie Smartphones und Tablets unterstützen.

]]>
news-476 Tue, 22 Nov 2016 10:00:00 +0100 TYPO3-Update und Relaunch für die Website des Städte- und Gemeindebundes https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/typo3-update-und-relaunch-fuer-die-website-des-staedte-und-gemeindebundes/?no_cache=1 Der Städte- und Gemeindebund Brandenburg hat ein Update für seinen Internetauftritt veranlasst. Die VCAT Consulting GmbH aktualisierte die zugrundeliegende TYPO3-Struktur auf den neuesten Stand und nahm gleichzeitig einen umfangreichen Relaunch vor.

Responsive Design für mobile Endgeräte

Zu den Neuerungen bei www.stgb-brandenburg.de gehört das Responsive Design für eine nutzerfreundliche Darstellung auf Handys und Tablets. Ein von VCAT entwickeltes Plugin ermöglicht es den Besuchern, aktuelle Informationen nach Kategorien – wie Pressemitteilungen und Termine – zu filtern. Der umfangreiche Datenbestand konnte übernommen werden. Auch die Mitgliederverwaltung wurde neu programmiert. Schließlich bekam die Website ein modernes Design. 

Nutzung kostenfreier Programmbausteine

Die Potsdamer Internetagentur beriet den Anwender, erstellte die Konzeption für den Relaunch und wies die Mitarbeiter in das CMS ein. Sie führte Webserver und Mailserver zusammen, hostete die Anwendung und ist für den Service verantwortlich. VCAT ist Spezialist für Anwendungen unter Nutzung von kostenfreiem Framework aus TYPO3. Damit lassen sich auch komplexe Webseiten sehr wirtschaftlich erstellen.  

]]>
news-475 Tue, 15 Nov 2016 09:22:01 +0100 Bewertungsportal für Hausverwaltungen auf WordPress https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/bewertungsportal-fuer-hausverwaltungen-auf-wordpress/?no_cache=1 Potsdam. Unter www.hvc24.de können Eigentümer und Mieter ab sofort die Zusammenarbeit mit ihrer Hausverwaltung bewerten und von den Erfahrungen anderer profitieren. Die VCAT Consulting GmbH hat das Bewertungsportal für Hausverwaltungen im Kundenauftrag entwickelt. Genutzt wird WordPress als kostenfreies Framework.

Responsive Design für Handy und Tablet

Das Online-Portal  passt automatisch die Benutzeransicht an Handy oder Tablet an (Responsive Design). VCAT integrierte eine GoogleAnalytics-API, so dass der Administrator umfangreiche Statistikfunktionen nutzen kann. Die Potsdamer Internetagentur übernahm Beratung, Konzeption und Betrieb des Portals.

Kommentarfunktion im Premium-Profil

Die HVC24 UG als Betreiber des Portals möchte damit zu mehr Transparenz bei den Verwaltungsdienstleistungen beitragen. Die Onlinebewertung ist für Wohnungseigentümer und Eigentümergemeinschaften eine wichtige Entscheidungshilfe zur Auftragserteilung.  HVC24 administriert das Portal selbst, kann dort sämtliche Einstellungen vornehmen sowie Unternehmensprofile und Bewertungen verwalten. Hausverwaltungen können sich mit einem Premium-Profil registrieren lassen und dann auch Bewertungen kommentieren.

]]>
news-474 Wed, 09 Nov 2016 08:42:30 +0100 Mobile Webseite in TYPO3 unterstützt Kongress-Interaktion https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/mobile-webseite-in-typo3-unterstuetzt-kongress-interaktion/?no_cache=1 Die VCAT Consulting GmbH hat eine TYPO3-basierte Website um eine Kongress-App erweitert. Diese ermöglicht das Anlegen von Teilnehmerprofilen und über ein Nachrichtensystem die Kommunikation aller Akteure untereinander. Die App unterstützt Kongress-Interaktionen, zum Beispiel ermöglicht sie (vorab) Fragen an Vortragende zu stellen. Durch Online-Umfragen lässt sich das Feedback erfahren. Ein Planungstool ermöglicht es jedem Teilnehmer seine Veranstaltungen zu takten

Der Anwender, die Christoph Miethke GmbH & Co. KG, ist weltweit führender Hersteller von neurochirurgischen Implantaten zur Hydrocephalus-(Wasserkopf)-Therapie. Das Potsdamer Unternehmen lädt jedes Jahr Neurochirurgen, Neurologen und Neuroradiologen aus dem deutschsprachigen Raum zum Hydrocephalus-Forum ein, damit diese über ihre Erfahrungen mit dieser Krankheit sprechen und voneinander lernen können. Weitere Veranstaltungen behandeln spezielle Aspekte wie Hydrocephalus bei Kindern bzw. wenden sich an das OP-Personal.

Die Mobile Website www.hydrocephalusforum.de ermöglicht mit ihrem  Responsive Design die anwenderfreundliche Nutzung auch über Tablet oder Smartphone. Um komplexen Anforderungen des Kunden zu erfüllen ergänzte die die VCAT als IT-Dienstleister die kostenfreie Quellsoftware TYPO3 um zusätzliche Module. Das Unternehmen ist auf solche Anpassungen spezialisiert und übernimmt auch die Wartung und Weiterentwicklung der Webseite.

]]>
news-473 Thu, 03 Nov 2016 22:41:19 +0100 vtiger-Datenbank für High Performance Computing-Experten aus Potsdam https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vtiger-datenbank-fuer-high-performance-computing-experten-aus-potsdam/?no_cache=1 Potsdam. Die CPU 24/7 GmbH setzt für ihren Vertrieb eine von der VCAT Consulting GmbH aus Potsdam entwickelte Datenbanklösung ein, die in der unternehmenseigenen Infrastruktur sicher gehosted wird.

Die Verkäufer können über ihr Laptop und das vtiger CRM mobil auf Kundendaten und den Kommunikationsverlauf zugreifen. Die Besonderheit ist der offene Software-Quellcode. vtiger behauptet sich damit erfolgreich neben zahlreichen patentrechtlich geschützten CRMs. Positiv fallen die intuitive Anwenderoberfläche und ein sehr großer Funktionsumfang auf. So ist zum Beispiel eine unkomplizierte Integration in das Warenwirtschaftssystem oder die Buchhaltung möglich.

Die CPU 24/7 GmbH ist führender Anbieter für On-Demand-Rechnerkapazitäten, die auf Anwendungen im Computer Aided Engineering (CAE) spezialisiert sind. So benötigen beispielsweise die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Automobil- und Flugzeugbau für ihre Simulationen enorme Rechenleistungen, die dann temporär und dediziert durch CPU 24/7 zur Verfügung gestellt werden.

VCAT analysierte beim Kunden den Bedarf, passte die Quelle entsprechend an und schulte die Anwender. Der Dienstleister verfügt über Referenzen für Vertriebs-Datenbanken auf vtiger-Basis, auch von weltweit tätigen Unternehmen.

]]>
news-472 Wed, 26 Oct 2016 12:21:07 +0200 Basketball-Verbandsseite auf WordPress https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/basketball-verbandsseite-auf-wordpress/?no_cache=1 Königs Wusterhausen. Der Brandenburgische Basketball-Verband (BBV) hat mit Beginn der Spielzeit 2016/2017 eine neue Homepage in Betrieb genommen. Neuigkeiten und Termine sind übersichtlich auf www.bbv-inside.de angeordnet. Über die Schnittstelle zu basketball-bund.de finden die Besucher Spielansetzungen, Ergebnisse und Tabellen.

Neu ist die Einbindung aller Vereine über eigene Seiten, die von den jeweiligen Redakteuren selbst gepflegt werden. Der Landesverband wird über Eingaben aus den Vereinen benachrichtigt und schaltet diese frei.

Die Seite wurde von der VCAT Consulting GmbH aus Potsdam auf Basis von WordPress entwickelt. Plugins ermöglichen die Anpassung an die vielfältigen Anforderungen von Verbandsleben und Ligabetrieb. WordPress eignet sich besonders gut, weil es über ein leicht handhabbares CMS verfügt. Der frei zugängliche Quellcode ermöglicht günstige Entwicklungskosten, die weite Verbreitung spricht für ihre Zukunftssicherheit. Das responsive Design passt Navigation und Layout dem abfragenden Endgerät – PC, Tablet oder Handy – an.

Die VCAT Consulting GmbH ist auf Entwicklung und technische Pflege von Internetanwendungen auf Open-Source-Basis spezialisiert und steht dem BBV auch weiterhin bei der technischen Betreuung der neuen Homepage zur Seite.

]]>
news-471 Thu, 29 Sep 2016 14:31:42 +0200 Softwareteam für Drupal und Symfony verstärkt https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/softwareteam-fuer-drupal-und-symfony-verstaerkt/?no_cache=1 Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH hat zum 1. September ihr Entwicklerteam vergrößert.

Hinzugestoßen ist Patrick Blawert. Der Absolvent der Uni Potsdam sammelte bereits parallel zum Studium Erfahrungen in der Webentwicklung und wird diese nun im Unternehmen nutzen. In seinem Fokus steht aktuell vor allem das Framework Symfony. Die Technologie vereinfacht den Aufbau von dynamischen Webseiten und komplexen Portalen.

Torsten Händler, Absolvent der TH Brandenburg, ist ebenfalls neu zur VCAT gestoßen. Er verstärkt u.a. das Team für Drupal – ein Open-Source Content-Management-System welches vor allem für soziale Anwendungen eingesetzt wird.

Dritter Neuzugang ist Timo Hasler, Fachabiturient am Oberstufenzentrum Technik in Potsdam. Er unterstützt die Potsdamer Firma im Rahmen seines einjährigen Praktikums bei der Erstellung von Anwendungen mit WordPress, der meistverbreiteten freien Software für Blogs und Internetseiten. Timo Hasler ist ein echtes Eigengewächs der VCAT. Bei zwei Schülerpraktika lernte er die Softwareschmiede kennen, jetzt ist er drei Tage pro Woche im Unternehmen und wird in binnen 24 Monaten das Fachabitur ablegen.

Symfony, Drupal und WordPress sind kostenfrei verfügbare Quellsoftware. Die VCAT ist darauf spezialisiert, Bausteine wie diese für die Entwicklung von Websites, Internet-Datenbanken und Portalanwendung zu nutzen.

]]>
news-470 Tue, 06 Sep 2016 07:30:41 +0200 Kundenmanagement mit vtiger CRM für anspruchsvolle Vertriebsaufgaben https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/kundenmanagement-mit-vtiger-crm-fuer-anspruchsvolle-vertriebsaufgaben/?no_cache=1 Luckenwalde. Die Griessbach GmbH in Luckenwalde setzt seit August 2016 für Vertriebsaufgaben ein Kundenmanagementsystem auf Basis von vtiger CRM ein. Es kann komplexe und sehr individuelle Vertriebsprozesse abbilden. Die Griessbach GmbH entwickelt und produziert nach Kundenwunsch Bedien- und Steuerungssysteme für den Maschinen-, Geräte- und Fahrzeugbau. Tastaturen und Anzeigen „made in Germany“ stehen für bedienerfreundliches Design und Zuverlässigkeit.

Der VCAT Consulting GmbH aus Potsdam konnte mit dem kostenfreien Quellcode des vtiger CRM die anspruchsvolle Internetprogrammierung kostengünstig umsetzen. Alle Daten werden zentral gespeichert. Das CRM wird vom Vertrieb, vom technischen Service und in der Buchhaltung genutzt. VCAT analysierte mit den Nutzergruppen die Systemanforderungen, setzte sie in der Programmierung um und begleitete die Einführung bei Griessbach.

Der Auftrag kam auf Empfehlung von FERCHAU Engineering Potdam zustande. Deutschlands führende Ingenieursberatung vermittelte mit der VCAT einen Internetdienstleister mit ausgewiesener Expertise bei der Integration von Open-Source-Software in Unternehmensanwendungen. Nach der erfolgreichen Einführung des CRM am Standort Luckenwalde plant die Richard Griessbach Unternehmensgruppe eine Auftragserweiterung.

]]>
news-469 Wed, 17 Aug 2016 14:30:11 +0200 Partnerschaft mit Babelsberg 03 verlängert https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/partnerschaft-mit-babelsberg-03-verlaengert/?no_cache=1 Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH hat die Partnerschaft mit dem SV Babelsberg 03 e.V. verlängert. Der ebenfalls in Babelsberg beheimatete Intenetdienstleister wird auch in der kommenden Spielsaison den Internetauftritt technisch betreuen und den Funktionsumfang weiter ausbauen.

Geplant sind verbesserte Online-Anmeldefunktionen für die Breitensport-Aktivitäten des Vereins sowie Neuerungen bei der Einbindung des Internet-Fernsehkanals NULLDREI-TV.

Der Verein nutzt WordPress als Basis für die Homepage und seit Januar 2016 VCAT als offiziellen Technikpartner. VCAT ist Spezialist für komplexe Internetanwendungen auf der Basis kostenfreier Quellcodes (wie WordPress). Das Unternehmen passt diese entsprechend der Kundenwünsche an und erweitert die Funktionen durch Zusatzbausteine (Plugins). Bis Juni 2016 erfolgte bei Nulldrei ein erstes Update. Seitdem verfügt die Homepage babelsberg03.de über eine „aufgeräumte“ Startseite und eine überarbeitete Menüführung für den kurzen Weg zur gewünschten Information.

]]>
news-468 Tue, 09 Aug 2016 15:10:17 +0200 Erneut Ausbildung zum „MaTSE“ gestartet https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/erneut-ausbildung-zum-matse-gestartet/?no_cache=1 Potsdam. Bei der VCAT Consulting GmbH hat wieder ein neuer Mitarbeiter die Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler begonnen. Gegenüber dem Fachinformatiker benötigt der „MaTSE“ ein tieferes Verständnis für mathematische Funktionen, wie sie zur Auswertung von großen Datenmengen und Statistiken erforderlich sind. Einen entsprechend hohen Anteil in der dreijährigen Ausbildung nimmt die Mathematik ein.

Sebastian Anklamm, der neue Azubi bei VCAT, konnte sich in einer Vielzahl von Bewerbungen durchsetzen. In einem firmeninternen Assessmentcenter überzeugte er durch sein mathematisches Grundverständnis. Ihm kamen dabei das Wissen aus einem naturwissenschaftichen Studium sowie praktische Erfahrungen aus der Softwareentwicklung, die er in den vergangenen Jahren als Werkstudent gesammelt hat, zugute.

Daniel Dziamski, bisher einer der MaTSE-Azubis bei VCAT, wurde nach erfolgreichem Abschluss in eine Vollzeitstelle übernommen. Er plant jetzt ein berufsbegleitendes Studium.

Die VCAT Consulting GmbH bildet Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen bereits seit 2007 aus, hat die landesweite Initiative "MaTSE in Brandenburg" ins Leben gerufen und stellt Prüfer für die MaTSE-Ausschüsse der IHK Potsdam und Berlin. Diese "Aufbauhilfe" für den neuen Ausbildungsberuf honorierte die IHK Potsdam mit der Auszeichnung als "Top-Ausbildungsbetrieb 2015".

]]>
news-467 Wed, 27 Jul 2016 09:58:27 +0200 Unternehmerinnen-Netzwerk nutzt WordPress https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/unternehmerinnen-netzwerk-nutzen-wordpress/?no_cache=1 Wildau. Aktuell, ansprechend und unkompliziert, so sollte die neue Homepage vom Animata – Allianz der Unternehmerinnen Berlin-Brandenburg e.V. – werden. Die VCAT Consulting GmbH in Potsdam erfüllte diesen Wunsch mit einer auf WordPress basierenden Anwendung. Die frei zugängliche Software wurde nach den Wünschen des Unternehmerinnen-Netzwerkes angepasst.

Animata wurde 2003 gegründet, um Frauen zum Unternehmertum zu ermutigen, den Austausch zu fördern und ein Netzwerk für gemeinsame Projekte zu knüpfen. Der Netzwerkgedanke war die Grundlage für den Relaunch der Webseite. Vorstandsmitglied Nadine Dillinger gewann ihren Arbeitgeber, im Rahmen eines Azubiprojektes die Seite zu erstellen. Unter Anleitung gingen diese dann selbstständig die nötigen Schritte inkl. Kundengesprächen, Umsetzung und Feinschliff.

VCAT ist auf die Nutzung freier Quellsoftware wie WordPress spezialisiert. Das ermöglicht komplexe Anwendungen auch mit schlankem Budget. Der neue Webauftritt bietet ein responsives Design, das auch auf Tablets und Handys gut lesbar ist. Und bei der Animata-Seite macht ein Slider mit wechselnden Bildern aus dem Vereinsleben Lust aufs Kennenlernen.

]]>
news-466 Tue, 12 Jul 2016 06:59:32 +0200 P1NA-Sommer-Event mit Business Olympiade und Flying Grill https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/p1na-sommer-event-mit-business-olympiade-und-flying-grill/?no_cache=1 Potsdam. P1NA-Partner Mail Boxes Etc. in Potsdam-Babelsberg war Gastgeber für den Netzwerkabend der regionalen Kreativbranche am 5. Juli. Neben zahlreichen Potsdamer Dienstleistern waren auch Agenturen aus Berlin und Brandenburg a. d. Havel anwesend. Mit einer Team-Challenge gab das international tätige Unternehmen einen spielerischen Einblick in die Welt der Logistik. Die Teams versuchten u.a. ein Paket mit unterschiedlichen Gegenständen so zu packen, dass es am Ende möglichst genau fünf Kilo wiegt. Bei einer anderen Aufgabe sollten Ort auf einer Weltkarte möglichst genau gefunden werden.

P1NA ist die Abkürzung für „Partners in Action“, ein Programm der in Babelsberg beheimateten VCAT Consulting GmbH für ihre Geschäftspartner. Auf den vierteljährlich stattfindenden Treffen werden in zwanglosem Rahmen gemeinsame Projekte besprochen und – dieses Mal am Flying Grill by Meissner – neue Kontakte geknüpft.

Regelmäßig sind die 16 von VCAT zertifizierten Partner auf den P1NA-Treffen dabei. Es sind in der Regel Unternehmen, die in ihre Wertschöpfungskette Leistungen des Internetunternehmens VCAT einbinden oder die durch VCAT in deren Projekte einbezogen werden. Offiziell aufgenommen wurde jetzt aber auch Kieser Training in Babelsberg. Die Rückenschule wird als Ausgleich zu langen Arbeitstagen am Computer gern genutzt.

Die P1NA-Partner treffen sich beim nächsten Mal am 16. November 2016 ab 18 Uhr bei der KUBA Marketing GmbH in der Alleestraße in Potsdam.

]]>
news-465 Thu, 23 Jun 2016 14:27:12 +0200 VCAT gratuliert und vernetzt dabei Kunden und Partner https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-gratuliert-und-vernetzt-dabei-kunden-und-partner/?no_cache=1 Königs Wusterhausen. Die Vernetzung von Kunden, Partnern und Dienstleistern zur Schaffung erfolgreicher Partnerschaften ist ein Selbstverständnis der VCAT Consulting. Die so entstehenden Querverbindungen bieten zahlreiche Potentiale für die eigenen Geschäftstätigkeiten. Manchmal trifft man so auch alte Bekannte in einem sehr überraschenden Zusammenhang, wie das folgende Beispiel von der VCAT Consulting GmbH und ihrer Geschäftspartner zeigt.

Partner Nr. 1 in der VCAT-Story ist die Stadtbuchhandlung Radwer in Königs Wusterhausen, die am 30. Juni ihren 25. Jahrestag feiert. VCAT hat für den regionalen Buchladen die Homepage auf Basis des OpenSource CMS Typo3 erstellt und unterstützt den Kunden im Social Media Bereich hinsichtlich seiner Unternehmensdarstellung auf Facebook sowie in Bezug der Kundenbindung mit dem Kundennewsletter über CleverReach. Zum 25. Jährigen Jubiläum hat die VCAT diese Kanäle mit aktuellen Texten, Bildern und Informationen gefüllt.

Partner Nr. 2 ist der Spendenempfänger, das Netzwerk Gesunde Kinder. Diese im Land Brandenburg tätige Ehrenamtsinitiative bringt junge Eltern mit erfahrenen Paten zusammen, welche die Kinder bis zum 3. Lebensjahr bei der Gesundheitsvorsorge unterstützen. Für das Netzwerk Gesunde Kinder entwickelte VCAT eine internetbasierte Datenbankanwendung zur Dokumentation der Patenschaftsverläufe.
Die Stadtbuchhandlung Radwer möchte von Ihren Gratulanten keine Blumen. Vielmehr wünscht sie sich, dass die Gratulanten ein Kinderbuch zugunsten des Netzwerkes Gesunde Kinder erwerben.

Partner Nr. 3 ist die Kommunikationsagentur CITA in Berlin. Sie gestaltete für die Stadtbuchhandlung das neue Corporate Design und die Geburtstagswerbung. CITA gehört zum Unternehmensnetzwerk P1NA (Partners in Action) – eine Initiative der VCAT, die kreative und technische Dienstleister zusammenbringt, um gemeinsame Projekte zu besprechen und Synergien zu erkennen.

]]>
news-464 Thu, 16 Jun 2016 06:44:38 +0200 VCAT für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-fuer-den-grossen-preis-des-mittelstandes-nominiert/?no_cache=1 Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH ist für den Großen Preis des Mittelstandes 2016 nominiert. Das Unternehmen entwickelt Anwendungen auf Basis frei zugänglicher Quellsoftware. Komplexe Inhalte lassen sich so mit verhältnismäßig kleinem Zeitaufwand und Kostenvorteil für den Kunden programmieren.

VCAT hat ein dynamisches Wachstum aufzuweisen, engagiert sich vielfältig im Rahmen seiner Corporate Social Resposibility (CSR) und ist u.a. in der Sportförderung und auf dem „Marktplatz für Gute Geschäfte“ aktiv. Das ist eine Initiative, die gemeinnützige Organisationen und Unternehmen in Projekten zusammenbringt und damit das soziale Klima in der Region positiv beeinflusst: VCAT entwickelte in einem solchen Projekt mit seinen Azubis für das Kindermusiktheater „Buntspecht“ eine Online-Ticket-Reservierung.

Mit der wiederholten Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung wird das gemeinnützige Engagement besonders anerkannt. Es ist der wichtigste deutsche Unternehmenspreis und zugleich der einzige, der das Unternehmen in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft würdigt. Am 2. Juni 2016 übergaben Brandenburgs Staatssekretär für Wirtschaft und Energie, Hendrik Fischer und Prof. Dr. Dr. Mario Tobias, Hauptgeschäftsführer der IHK Potsdam, die Urkunden zum „Erreichen der Juryliste“, der finalen Stufe des Wettbewerbes.

]]>
news-463 Fri, 10 Jun 2016 09:00:56 +0200 Beratung 4.0 – Portal auf Basis von WordPress jetzt online https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/beratung-40-portal-auf-basis-von-wordpress-jetzt-online/?no_cache=1 VCAT realisiert auf Basis von WordPress ein Beraterportal mit Matching-, Bewertungs- und Bezahlprozessen.

Potsdam. „Wie weiter jetzt?!®“ lautet die meistgestellte Frage in einem Konflikt. Ohne Konflikte gibt es keine Entwicklung. Oft sehen die Beteiligten allein keinen Ausweg oder finden nicht die optimalen Wege. Aus den 22 Jahren Erfahrung als Mediatorin bei Konflikten in Unternehmen und politische Themen hat Mary Cornelia Baßler ein Portal entwickelt, das Suchende und professionelle Berater aller Bereiche und Themen zusammenbringt.

Das Portal findet die „Excellence Beratung“ für „flourish“(menschliches Wachstum) für B2B und B2C nebst der und „Excellence Bildung“ für Weiterbildner in diesem Feld. Die Berater stellen sich der Herausforderung des „Arbeit 4.0“-Zeitalters und arbeiten wertsteigernd und wertebasiert.

Professioneller Helfer bei der Erstellung des Matching-Portals war die VCAT Consulting GmbH in Potsdam. Auf Basis von WordPress entwickelte sie die Plattform, die am 1. Juni 1016 in Betrieb genommen wurde. VCAT nutzte WordPress und erweiterte dabei den Funktionsumfang durch zahlreiche Plugins, darunter auch eigene Entwicklungen. Unter anderem sind Bezahl- und Bewertungsfunktionen integriert.

Damit steht dem StartUp-Unternehmen wie-weiter-jetzt.de eine leicht zu bedienende Datenbankanwendung für die Vermittlung unterschiedlichster Beratungsdienstleistungen zur Verfügung, finanziert durch einen geringen Monatsbeitrag der anbietenden Berater. VCAT als Dienstleister konnte die Anwendung durch Nutzung der freien Quellsoftware WordPress zu einem günstigen Preis realisieren. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Internetanwendungen auf Basis kostenfrei nutzbarer Software.

]]>
news-462 Tue, 31 May 2016 13:40:11 +0200 VCAT realisiert Markenauftritt mit TYPO3 https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-realisiert-markenauftritt-mit-typo3/?no_cache=1 Brandenburg. Das Senioren- und Pflegezentrum (SPZ) in Brandenburg an der Havel präsentiert sich seit Mai mit einem neuen Markenauftritt. Die Agentur Marketingzeit holte sich für die Web-Programmierung Unterstützung bei der VCAT Consulting GmbH. Diese entwickelte das Projekt auf TYPO3-Basis, konfiguriert nach den Wünschen des Senioren- und Pflegedienstes. Dazu gehörten verstellbare Schriftgrößen sowie ein ausdruckbarer Menüplan.

Die Website ist im Reponsive Design gestaltet, sie erkennt also Aufrufe durch Smartphones und Tablets. Navigation und Textfelder ordnen sich für das jeweilige Endgerät nutzerfreundlich. Problemlos zu handhaben ist auch die Eingabe von Bildern und Text. Die Mitarbeiter der Einrichtung wurden durch VCAT darin geschult.

Weiterhin wurde auf Vorteile im Rahmen der Barrierefreiheit nach BITV gesetzt.

VCAT entschied sich für Typo3, weil dieses Contentmanagementsystem die Einbindung von Videos und komplexe Seitenstrukturen ermöglicht, zum SPZ gehörten drei unterschiedliche Einrichtungen mit insgesamt 260 Mitarbeitern. Als freie Software konnte Typo3 kostengünstig in das Projekt einbezogen werden. VCAT ist spezialisiert auf Websites mit freier Quellsoftware (Open Source).

]]>
news-461 Tue, 24 May 2016 09:07:32 +0200 Veranstaltungshomepage auf Drupal-Basis https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/update-fuer-veranstaltungshomepage-auf-drupal-basis/?no_cache=1 Berlin. Die VCAT Consulting GmbH präsentierte 2016 die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) auf einer überarbeiteten Homepage.

Die im Hintergrund arbeitende freie Software Drupal ermöglicht die übersichtliche Darstellung des Programms auf den einzelnen Bühnen. Neben der Terminübersicht bekamen die Besucher Informationen über die „Speaker“ auf dem Medienkongress. Die MEDIA CONVENTION Berlin ist eines der wichtigsten Treffen  der Medienwirtschaft in Europa. In diesem Jahr diskutierten Experten aus Film, Radio, Social Media, Politik und Wissenschaft aus 60 Ländern. Aus Russland war Wikileaks-Gründer Edward Snowden zugeschaltet.

VCAT ist auf Internetanwendungen auf Basis von freier Quellsoftware spezialisiert und nimmt anhand der Kundenwünsche Anpassungen vor. Auf diese Weise sind professionelle Auftritte zu einem günstigen Preis möglich.

Die Homepage der MCB ist im Responsive-Design gestaltet, erkennt also abfragende Smartphones und Tablets und passt die Benutzeroberfläche entsprechend an. Ein weiteres Merkmal ist die Mehrsprachigkeit.

Das Content-Management-System erlaubt den Redakteuren eine unkomplizierte Dateneingabe ohne Vorkenntnisse – was bei der Dynamik einer Veranstaltung wie der MCB unverzichtbar ist.

]]>
news-460 Wed, 18 May 2016 14:42:04 +0200 SV Babelsberg lässt WordPress-Homepage von VCAT optimieren https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/sv-babelsberg-laesst-wordpress-homepage-von-vcat-optimieren/?no_cache=1 Potsdam. Der SV Babelsberg nutzt eine aktualisierte Vereinshomepage, die von der VCAT Consulting GmbH auf Basis von WordPress optimiert wurde.

Unter babelsberg03.de findet der Benutzer jetzt eine Landingpage, über die er zügig in die gewünschte Abteilung kommt – Babelsberg hat mehr zu bieten als nur Fußball. Nutzerfreundlicher geworden ist auch die Menüstruktur bei den Blau-Weißen. Außerdem wurde das Angebot um eine Subdomain für den Breitensport erweitert.

Die Verantwortlichen im Verein erreichen – je nach Berechtigung – alle Seiten über ein zentrales Content-Management-System (CMS), damit kann jetzt jede Abteilung ihre Daten selbst pflegen.

Die ist VCAT Consulting GmbH ist seit Anfang 2016 offizieller Technikpartner des Vereins. Das auf Internetdienstleistungen mit Open-Source-Software spezialisierte Unternehmen hat die neue Homepage nach den Anforderungen des Vereins technisch konzipiert und konfiguriert, sie übernimmt auch das Hosting und sämtliche Wartungen.

Die Nutzung von WordPress als Quellsoftware bietet SV Babelsberg folgende Vorteile:

  • Zukunftssicherheit – WordPress ist die weltweit meistgenutzte Website-Anwendung mit CMS.
  • Das CMS ist durch die Redakteure intuitiv zu bedienen.
  • Durch die freie Quellsoftware konnte die komplexe Website kostengünstig programmiert und betrieben werden.
]]>
news-459 Wed, 11 May 2016 09:20:04 +0200 Kundenmanagement mit vtiger CRM und ERP-Synchronisationsschnittstelle https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/kundenmanagement-mit-vtiger-crm-und-erp-synchronisationsschnittstelle/?no_cache=1 Die Potsdamer Softwareschmiede VCAT entwickelt für die deister electronic GmbH ein Kundenmanagementsystem auf Basis des Open-Source-CRM vtiger. Ein Highlight ist die Synchronisationsschnittstelle zum vorhandenen Warenwirtschaftssystem des Kunden.

Potsdam. Die deister electronic GmbH nutzt seit Frühjahr 2016 ein Kundenmanagementsystem auf Basis von vtiger CRM. Das niedersächsische Familienunternehmen ist weltweiter Anbieter für innovative Produkte und Lösungen für Identifikation und Sicherheit für Menschen, Gegenständen und Gebäuden. Die von der VCAT Consulting GmbH aus Potsdam entwickelte Internetanwendung ist mehrsprachig und mit dem unternehmenseigenen Warenwirtschaftssystem über eine ERP-Synchronisationsschnittstelle gekoppelt. Alle Daten werden zentral gespeichert. Mit der Open-Source-Software vtiger als Basis konnte VCAT die anspruchsvolle internetbasierte Datenbankanwendung kostengünstig entwickeln.

Sie wird von Vertriebsmitarbeitern, technischem Support und Buchhaltung genutzt. In Workshops mit den verschiedenen Gruppen analysierte VCAT die Systemanforderungen, erstellte innerhalb eines halben Jahres die Software und unterstützte die Entwicklung der Schulungsunterlagen für die Anwender. Die individuell zugeschnittene IT-Lösung ist auch für große Datenmengen geeignet und erfüllt die besonderen Anforderungen des Auftraggebers an Betriebssicherheit und Datenschutz: Die Produkte von deister electronic werden für das Management von Schlüsseln und Wertgegenständen, für Fahrzeugidentifikation, Zutrittskontrolle sowie für Logistik und Automationstechnik eingesetzt.

]]>
news-458 Mon, 25 Apr 2016 23:06:07 +0200 VCAT erhöht Nutzerfreundlichkeit der Website von Claudia Simon Consulting https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-erhoeht-nutzerfreundlichkeit-der-website-von-claudia-simon-consulting/?no_cache=1 Die Kreativpartner Blixen und VCAT erneuern die Webseite von Claudia Simon auf Basis des Open-Souce CMS Typo3.

Potsdam. VCAT hat im April die Kundenwebseite von Claudia Simon Consulting relauncht und dabei die Nutzerfreundlichkeit verbessert. Im Hintergrund arbeitet mit TYPO3 jetzt eines der meist genutzten Content-Management-Systeme, das noch speziell auf die Wünsche des Anwenders zugeschnitten wurde. Damit kann das Beratungsunternehmen nun ohne Programmieraufwand redaktionelle Inhalte und Multimediaanwendungen jederzeit selbst einstellen. Dazu zählt bei Claudia Simon Consulting zum Beispiel ein animierter Film zum Thema: Was kann Change Management?

Die von VCAT erstellte Website ist responsive, das heißt, die Darstellung passt sich dem Ausgabegerät an. Dadurch sind Übersichtlichkeit und einfache Navigation zum Beispiel auch auf dem Smartphone möglich. Das neue Design für die Berliner Consultants wurde von der Agentur Blixen gestaltet, für die VCAT als Partner regelmäßig komplexe Internetauftritte entwickelt.

]]>
news-457 Tue, 19 Apr 2016 15:13:51 +0200 P1NA-Treffen zu IT-Sicherheit, gesunder Lebensführung und Sport https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/p1na-treffen-zu-it-sicherheit-gesunder-lebensfuehrung-und-sport/?no_cache=1 In der vergangenen Woche traf sich erneut das Partner-Netzwerk der VCAT Consulting GmbH zum informativen Austausch und Netzwerken beim P1NA-Frühlings-Event.

Potsdam. Rund 30 Firmenvertreter trafen sich am 13. April 2016 zum Netzwerkabend der Kreativbranche. Auf dem Programm standen ein Impulsvortrag der Firma alpha 2000 zum Thema IT-Sicherheit, Wissenswertes rund um die gesunde Lebensführung sowie ein wenig Sport. Kieser-Training war mit dem Studio in der Wetzlarer Straße 86 auch Gastgeber für die Veranstaltung und hatte Mitmach-Übungen vorbereitet.

P1NA steht für „Partners in Action“ und ist das Partnerprogramm der in Babelsberg ansässigen VCAT Consulting GmbH. „Wir haben einen zwanglosen Rahmen gefunden, um mit unseren Partnern gemeinsame Projekte zu besprechen und sie auch untereinander ins Gespräch zu bringen“, berichtet Geschäftsführer Nico Danneberg. Im Juli 2013 lud er zum ersten Mal Unternehmen dazu ein, die mit VCAT gemeinsam Leistungen für Kunden erbringen, um denen ein Rundum-Sorglos-Paket anzubieten. 15 Unternehmen haben inzwischen von VCAT ein Zertifikat als P1NA-Partner bekommen, insgesamt 150 gehören zum erweiterten Netzwerk.

Der nächste Treff findet am 5. Juli um 18:00 Uhr beim P1NA-Partner Mail Boxes ETC. in der Karl-Liebknecht-Straße 127 statt!

]]>
news-456 Tue, 12 Apr 2016 11:00:00 +0200 VCAT entwickelt Datenbank "Netzwerk Gesunde Kinder" weiter https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-entwickelt-datenbank-netzwerk-gesunde-kinder-weiter/?no_cache=1 Potsdam. 1300 ehrenamtliche Paten unterstützen im Land Brandenburg junge Familien und ihre Kinder. Das vor zehn Jahren ins Leben gerufene "Netzwerk Gesunde Kinder" ist bundesweit einmalig. Es funktioniert wie folgt: Bereits bei den Schwangerenuntersuchungen lernen sich werdende Mütter und künftige Paten (oft ehemalige Kindergärtnerinnen oder Krankenschwestern) kennen. Die Paten bleiben mit den Familien in Kontakt, bis die Kinder drei Jahre alt sind. In dieser Zeit helfen sie den Eltern, ihrer neuen Verantwortung gerecht zu werden. Die unbürokratische und kompetente Unterstützung wird gern angenommen, häufig entwickelt sich daraus ein sehr herzliches Verhältnis.

Angeleitet werden die Patinnen und Paten in 19 lokalen Netzwerken an 39 Standorten, und dort werden auch alle Informationen erfasst. Die VCAT Consulting GmbH in Potsdam hat eine Datenbank für das Netzwerk programmiert, die für jedes einzelne Kind die Stammdaten und den Patenschaftsverlauf dokumentiert. Dazu gehören zum Beispiel die Vorsorgetermine beim Arzt, die altersgerechte Entwicklung der Kinder, aber auch alle Aktivitäten und die Fortbildungsnachweise der Paten. Mit der Datenbank sind die Voraussetzungen für die landesweite Dokumentation und Qualitätssicherung gegeben.

VCAT leistete beim Netzwerk Organisationsberatung, entwickelte die Datenbank und betreibt sie seit drei Jahren. Die Datensicherheit ist zertifziert, aktuell wurden neue Statistikfunktionen integriert und die Netzwerkadministratoren darin geschult.  

Weitere Informationen zum Projekt unter www.netzwerk-gesunde-kinder.de

]]>
news-455 Thu, 07 Apr 2016 23:22:28 +0200 VCAT präsentiert den Online-Planer "Plan50+" für das EU geförderte Projekt "Active I – Healthy Active Living for Seniors" https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/vcat-praesentiert-den-online-planer-plan50-fuer-das-eu-gefoerderte-projekt-active-i-healthy/?no_cache=1 Die VCAT Consulting GmbH in Potsdam hat für das Projekt Active I einen Online-Planer entwickelt. Active I ist ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt zur Förderung einer gesunden und aktiven Lebensweise für alle ab 50 Jahren. Das besondere Augenmerk liegt in der Kombination von gesunder Ernährung, körperlicher Aktivität und mentalem Wohlbefinden.

Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH in Potsdam hat für das Projekt Active I einen Online-Planer entwickelt. Active I ist ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt zur Förderung einer gesunden und aktiven Lebensweise für alle ab 50 Jahren. Das besondere Augenmerk liegt in der Kombination von gesunder Ernährung, körperlicher Aktivität und mentalem Wohlbefinden. Insgesamt waren acht Partner aus sechs verschiedenen Ländern an der Entwicklung und Umsetzung des Projektes beteiligt. Als zweiter deutscher Partner begleitete das Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster das Projekt wissenschaftlich.

Die Ergebnisse des Projektes – der Online-Planer Plan50+, ein Kursprogramm für ein aktives und gesundes Leben im Alter sowie ein Set-up Manual für ein „Active Aging Center“ - wurden Anfang April bei einem internationalen Sportevent in Krakau vorgestellt. Mit dem dreitägigen Sportevent endete das Projekt offiziell. Der Planer und alle weiteren Projektergebnisse werden weiterhin online zur Verfügung stehen.

VCAT nutzte die Gelegenheit, um den Online-Planer www.plan50plus.eu als einen Programmbaustein des Projektes zu präsentieren. Der mehrsprachige Planer ermöglicht es jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin, die eigenen Aktivitäten, Ziele und das Erreichte online zu planen und zu erfassen und mit den gesetzten Zielen und Plänen zu vergleichen. Grafische Darstellungen veranschaulichen die persönliche Entwicklung. Der Planer unterstützt die Nutzer darin, ihr Gesundheitsverhalten hin zu einem gesunden und aktiven Lebensstil zu ändern, um in den Genuss der zahlreichen Vorteile körperlicher Aktivität und einer gesunder Ernährung zu kommen.

]]>
news-454 Thu, 31 Mar 2016 10:40:00 +0200 DEHOGA Brandenburg setzt vtiger CRM für Mitglieder-Datenbank ein https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/dehoga-brandenburg-setzt-vtiger-crm-fuer-mitglieder-datenbank-ein/?no_cache=1 Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, Land Brandenburg, verwaltet seit März 2016 seine Mitglieder online über ein vtiger CRM. Die Open-Source-Software wurde durch die VCAT Consulting GmbH speziell für den DEHOGA angepasst.

Potsdam. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, Land Brandenburg, verwaltet seit März 2016 seine Mitglieder online über ein vtiger CRM. Die Open-Source-Software wurde durch die VCAT Consulting GmbH speziell für den DEHOGA angepasst. Zuvor hatten die Mitarbeiter in mehreren Workshops ihre Wünsche zusammengetragen. Größter Vorteil der Online-Lösung: Alle Daten sind zentral gespeichert und auch der Außendienstmitarbeiter kann per Tablet zugreifen und Änderungen vornehmen.

Die Mitarbeiter wurden im Umgang mit der neuen Datenbank geschult. Die Benutzeroberfläche ist durch intuitives Design sehr anwenderfreundlich, so dass der Abschied von Excel und Outlook nicht schwer fiel. Das CRM wird durch VCAT auf einem eigenen Server gehostet, der höchste Ansprüche an die Datensicherheit erfüllt. Dem DEHOGA gehören im Land Brandenburg ca. 1300 Mitgliedsbetriebe an.

Olaf Lücke, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Brandenburg, blickt zufrieden auf die Einführung des neuen Systems zurück: „Die Zusammenarbeit mit dem Team der VCAT Consulting war sehr professionell und zielorientiert.“ Er empfiehlt den Potsdamer Entwicklungsdienstleister gern weiter.

]]>
news-453 Tue, 22 Mar 2016 11:00:00 +0100 Berliner Fachverfahren Elektronisches Anmelde- und Leitsystem (EALS) aktualisiert https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/berliner-fachverfahren-elektronisches-anmelde-und-leitsystem-eals-aktualisiert/?no_cache=1 Das Elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) der Berliner Senatsverwaltung für Bildung Jugend und Wissenschaft hat ein Update bekommen.

Berlin. Das Elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) der Berliner Senatsverwaltung für Bildung Jugend und Wissenschaft hat ein Update bekommen. Die VCAT Consulting GmbH aktualisierte im März 2016 die Plattform unter Berücksichtigung neuer Datenschutzanforderungen und pflegte weitere Verbesserungen ein.
Die Internetseite www.wege-zum-beruf.de begleitet junge Menschen auf dem Weg von der Sekundarschule zu einem weiterführenden Bildungsgang, zum Beispiel an einem Beruflichen Gymnasium, einer Fachoberschule oder der gymnasialen Oberstufe einer Integrierten Sekundarschule.

Das System funktioniert so: Die abgebende Sekundarschule erfasst den gewünschten Bildungsgang ihrer Absolventen, den Wunschberuf und die favorisierte Schule. Diese Daten stehen zunächst exklusiv der gewünschten Schule zur Verfügung, die den Bewerber in eine ihrer Klassen aufnehmen kann. Ist das nicht möglich, erfolgt automatisiert eine Vermittlung entsprechend Zweit- und Drittwunsch. In den Prozess eingebunden sind 669 Schulklassen mit 15711 Plätzen an 469 Bildungseinrichtungen.

Bundesweit ist eine zentral organisierte internetbasierte Vermittlung wie in Berlin noch selten. „Sie verschafft den weiterführenden Schulen Planungssicherheit ohne großen Aufwand. Mehrfachbewerbungen sind ausgeschlossen. Auch die Schulabgänger haben es so leichter, sie müssen nur herausfinden, was sie wollen“, sagt VCAT-Geschäftsführer Patrick Schwalger. Auch dieser Prozess wird online unterstützt. Funktionen wie ein Test zur Ermittlung von Berufsinteressen, Informationen zu Berufsfeldern und weiterführende Kontakte und Hinweise zum Bewerbungsverfahren bieten wichtige Hilfen.

]]>
news-452 Wed, 16 Mar 2016 10:49:06 +0100 IHK Potsdam und VCAT entwickeln E-Campus https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/ihk-potsdam-und-vcat-entwickeln-e-campus/?no_cache=1 Potsdam. Das Bildungszentum der IHK Potsdam nutzt seit März 2016 einen Bildungsserver.

Der in Kooperation mit der in Potsdam ansässigen VCAT Consulting GmbH entwickelte E-Campus dient der Bereitstellung von Weiterbildungsunterlagen, dem Austausch zwischen Dozenten und Lehrgangsteilnehmern sowie der Zusammenarbeit der Teilnehmer untereinander. Die IT-Lösung ermöglicht die individuelle Betreuung von Lehrgangsteilnehmern, trägt zur Aktualität der der Weiterbildung bei und spart Druckkosten.

„E-Campus IHK basiert auf unserer bereits in verschiedenen Projekten mit Erfolg eingesetzten Groupware. Sie wurde für die Bedürfnisse des Bildungszentrums angepasst“, erläutert VCAT-Geschäftsführer Nico Danneberg. Er ist selbst bei der IHK als Dozent tätig und kennt von daher die Praxisanforderungen sehr gut.

Die IHK Potsdam bildet jährlich rund 5000 Teilnehmer in über 70 verschiedenen Lehrgängen und Seminaren weiter. Bisher erfolgte der Informationsaustausch auf unterschiedlichen Wegen, manchmal wurden deutschlandweit Datensticks mit der Post verschickt.

]]>
news-451 Wed, 09 Mar 2016 14:49:38 +0100 Softwareentwickler gesucht https://www.vcat.de/de/unternehmen/aktuelles/blog/show/news/softwareentwickler-gesucht/?no_cache=1 Die VCAT Consulting GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Web-Entwickler/in (Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung) mit Erfahrungen für Open-Source-Anwendungen.

VCAT veredelt diese Anwendungen und passt sie nach Kundenwünschen an. Dafür werden Typo3, WordPress, Drupal und vtiger genutzt. Bewerber sollten Erfahrungen im Programmieren mit mindestens einer dieser Anwendungen haben.

Geboten werden eine Vollzeitstelle in einem dynamischen Team, flache Hierarchien und ein angenehmes Betriebsklima. VCAT ist ein familienfreundliches Unternehmen, bietet flexible Arbeitszeiten und attraktive Lohnzusatzleistungen.

Der Arbeitsplatz ist bequem mit der S-Bahn (Potsdam-Griebnitzsee) zu erreichen und bietet in der Medienstadt Babelsberg gelegen auch ein spannendes Arbeitsumfeld.

Die ausführliche Stellenbeschreibung sowie Kontaktinformationen für Ihre Bewerbung finden Sie hier!

]]>