VCAT realisiert Markenauftritt mit TYPO3

Brandenburg. Das Senioren- und Pflegezentrum (SPZ) in Brandenburg an der Havel präsentiert sich seit Mai mit einem neuen Markenauftritt. Die Agentur Marketingzeit holte sich für die Web-Programmierung Unterstützung bei der VCAT Consulting GmbH. Diese entwickelte das Projekt auf TYPO3-Basis, konfiguriert nach den Wünschen des Senioren- und Pflegedienstes. Dazu gehörten verstellbare Schriftgrößen sowie ein ausdruckbarer Menüplan.

Die Website ist im Reponsive Design gestaltet, sie erkennt also Aufrufe durch Smartphones und Tablets. Navigation und Textfelder ordnen sich für das jeweilige Endgerät nutzerfreundlich. Problemlos zu handhaben ist auch die Eingabe von Bildern und Text. Die Mitarbeiter der Einrichtung wurden durch VCAT darin geschult.

Weiterhin wurde auf Vorteile im Rahmen der Barrierefreiheit nach BITV gesetzt.

VCAT entschied sich für TYPO3, weil dieses Contentmanagementsystem die Einbindung von Videos und komplexe Seitenstrukturen ermöglicht, zum SPZ gehörten drei unterschiedliche Einrichtungen mit insgesamt 260 Mitarbeitern. Als freie Software konnte TYPO3 kostengünstig in das Projekt einbezogen werden. VCAT ist spezialisiert auf Websites mit freier Quellsoftware (Open Source).

Über Patrick Schwalger 26 Artikel
Patrick Schwalger ist Gründer und Geschäftsführer bei VCAT. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches ist er verantwortlich für Prozesse und die technischen Umsetzungen sowie serverseitige Strukturen. Diese Themen begleiten ihn ständig:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*