Mobile Webseite in TYPO3 unterstützt Kongress-Interaktion

VCAT entwickelt für die Christoph Miethke GmbH & Co. KG eine Kongress-App auf Basis einer responsiven Webseite erstellt mit TYPO3

Potsdam. Die VCAT Consulting GmbH hat eine TYPO3-basierte Website um eine Kongress-App erweitert. Diese ermöglicht das Anlegen von Teilnehmerprofilen und über ein Nachrichtensystem die Kommunikation aller Akteure untereinander. Die App unterstützt Kongress-Interaktionen, zum Beispiel ermöglicht sie (vorab) Fragen an Vortragende zu stellen. Durch Online-Umfragen lässt sich das Feedback erfahren. Ein Planungstool ermöglicht es jedem Teilnehmer seine Veranstaltungen zu takten.

Der Anwender, die Christoph Miethke GmbH & Co. KG, ist weltweit führender Hersteller von neurochirurgischen Implantaten zur Hydrocephalus-(Wasserkopf)-Therapie. Das Potsdamer Unternehmen lädt jedes Jahr Neurochirurgen, Neurologen und Neuroradiologen aus dem deutschsprachigen Raum zum Hydrocephalus-Forum ein, damit diese über ihre Erfahrungen mit dieser Krankheit sprechen und voneinander lernen können. Weitere Veranstaltungen behandeln spezielle Aspekte wie Hydrocephalus bei Kindern bzw. wenden sich an das OP-Personal.

Die Mobile Website www.hydrocephalusforum.de ermöglicht mit ihrem  Responsive Design die anwenderfreundliche Nutzung auch über Tablet oder Smartphone. Um komplexen Anforderungen des Kunden zu erfüllen ergänzte die die VCAT als IT-Dienstleister die kostenfreie Quellsoftware TYPO3 um zusätzliche Module. Das Unternehmen ist auf solche Anpassungen spezialisiert und übernimmt auch die Wartung und Weiterentwicklung der Webseite.

Über Patrick Schwalger 26 Artikel
Patrick Schwalger ist Gründer und Geschäftsführer bei VCAT. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches ist er verantwortlich für Prozesse und die technischen Umsetzungen sowie serverseitige Strukturen. Diese Themen begleiten ihn ständig:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*