1. FFC Turbine Potsdam und die VCAT Consulting GmbH – ein starkes Team

Interview unseres Geschäftsführers zur Partnerschaft mit Turbine Potsdam

Im Vorfeld des Heimspiels gegen den SC Freiburg führte Turbine Pressesprecherin Friederike Mehring ein Interview mit unserem Geschäftsführer Nico Danneberg zur gemeinsamen Partnerschaft durch. Das Interview wurde im Stadionheft zum Spiel veröffentlicht:

Die VCAT Consulting GmbH unterstützt unseren Verein vor allem in der Betreuung der Vereinshomepage und der Verwaltung des E-Mailservers. Mit der Saison 2018/2019 gehen wir in das zweite gemeinsame Jahr mit dem lokalen Unternehmen, das ihren Sitz nur einen Steinwurf entfernt des Karl-Liebknecht-Stadions, auf dem Gelände des Filmpark Babelsberg, hat. Nico Danneberg, der zusammen mit seinem Partner Patrick Schwalger die ehemalige siemenseigene Abteilung „VCAT Consulting“ aufbaute, hat uns einige Fragen beantwortet.

Hallo Nico, du bist geschäftsführender Gesellschafter der VCAT Consulting GmbH und unser Ansprechpartner, wenn wir technische Probleme haben. Macht die Zusammenarbeit besonders viel Spaß, da dich die Inhalte auch persönlich interessieren?

Wir betreuen branchenoffen jährlich knapp 200 Kunden von „A“ wie Apothekerverband bis „Z“ wie Zoologischen Garten mit einer Vielzahl von Lösungen aus dem Bereich Webentwicklung. Dabei erhalten wir immer wieder Einblick in verschiedenste Branchen, was unser Geschäft spannend und abwechslungsreich gestaltet. Natürlich ist es da immer wieder schön, wenn man sich auch persönlich für die Inhalte eines Projektes interessiert.

Auf Basis unserer CSR-Strategie konzentrieren wir unser Sponsoring auf Partner aus den Bereichen Bildung, Jugend und Sport. Und auch bei der Auswahl unserer neuen Mitarbeiter sind uns sportliche Interessen wichtig. Daher ist für viele Kollegen die Zusammenarbeit mit Turbine Potsdam ganz besonders interessant.

Obwohl du selber eher den Basketball verfolgst, bist du bei fast allen Heimspielen im Stadion anzutreffen. Warum findest du Frauenfußball auch interessant?

Ich interessiere mich generell für viele Sportarten und dabei besonders für Mannschaftssportarten! Glücklicher Weise hat Potsdam hier eine Menge zu bieten. Jeder Sport, egal ob von Frauen oder Männern betrieben, hat dabei seinen eigenen Reiz. Vor dem ersten Besuch eines Heimspiels von Turbine im Rahmen unseres Engagements hatte ich – ehrlich zugegeben – Frauenfußball nur bei den großen Turnieren der deutschen Nationalmannschaft im Fernsehen verfolgt. Mittlerweile freue ich mich sehr, wenn ich es zu den Spielen von Turbine schaffe. Die Spiele sind sehr sehenswert, die Fans allererste Klasse und die Gespräche und Kontakte im Netzwerk sehr anregend!

Was ist deiner Meinung nach das Besondere an der Partnerschaft zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und der VCAT Consulting GmbH?

Ich empfinde unsere Partnerschaft auf absoluter Augenhöhe. Unsere Kommunikation ist unkompliziert und findet auf sehr kurzen Wegen statt. Ihr bringt immer wieder neue Ideen ein, die zwar manchmal recht herausfordernd sind, aber genau das macht den Unterschied aus. Im Gegenzug sind die Wertschätzung unserer Arbeit, die Reichweite und das Netzwerk, welches ihr uns zur Verfügung stellt, ein absoluter Gewinn für unser Unternehmen. Eine echte Win-Win-Situation eben!

Du bist selber in Potsdam heimisch – für was steht der 1. FFC Turbine Potsdam in deinen Augen?

Hierzu fallen mir zwei wesentliche Schlagworte ein: Tradition und Erfolg. Ich freue mich, wenn wir zusammen beides auch in unserer Partnerschaft erreichen!

Über Mario Gappa 13 Artikel
Die Unterstützung aller Themenfelder unseres Vertriebsteams gehört zu den Aufgaben von Mario Gappa.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*